Schlagwort-Archive: Erstkommunion

Firmung im Herbst des Corona-Jahres 2020

Die Firmlinge aus Percha: v.l. Becker Luna-Marie, Crnjak Ana, Sabljic Mateo und Schwaiger Josephina mit Diakon Golian und Pfarrer Zott

Erste Aufkirchener Gruppe: Borgetto Johann, Schmid Julia, Huber Anna, Andrä Kilian, Mair Johannes

Zweite Aufkirchener Gruppe: Lehmann Liselotta, Neuefeind Roman, Lapatke Maximilian, Kurig Benjamin, Blum Sebastian, Hillmayr Maximilian

Dritte Aufkirchener Gruppe: Urban Veronika, Wilke Lena, Radermacher Josefine, Deuflhard Maleen, Sperl Leoni

Die Firmlinge aus Höhenrain: v.l. Huber Rosa-Marie, Fendt Lukas, Saracino Sophia, Kobolovsky Michael, Petz Philina, Pollischansky Daniel, Weber Elisabeth, Brunner Leon, Feirer Alexandra, Kiendl Veronika

Im Corona-Jahr 2020 läuft vieles anders, so auch die Firmung im Pfarrverband Aufkirchen. Zur Vermeidung großer Menschen-Ansammlungen wurde die Firmung der 29 Firmlinge in fünf Gruppen an den Samstagen 10., 17., und 24. Oktober durchgeführt.

Um den sonst wirkenden Firmungsspendern, den Bischöfen und Äbten, risikobehaftete Reisen zu ersparen, hatte die Diözesanleitung die Spendung des Sakraments den Pfarrern vor Ort übertragen. So erteilte Pfarrer Albert Zott den jungen Menschen die Firmung mit der Kernbotschaft, dass alle Getauften und Gefirmten der Welt ein Gesicht des Hl. Geistes geben, den Segen der Kirche für ihr bevorstehendes Erwachsenen-Leben. Durch die fünf Teiltermine reichten in der Christophoruskirche in Percha die bei den vorgeschriebenen Corona-Abständen zur Verfügung stehenden Plätze für die Angehörigen der Firmlinge aus den jeweiligen Pfarreien aus.

Unterstützt wurde Pfarrer Zott bei den Firm-Gottesdiensten von Diakon Jozef Golian, der zusammen mit Resi Much auch die Vorbereitung der Buben und Mädchen aus dem Pfarrverband auf den Empfang des Firm-Sakraments mit viel Liebe und Umsicht besorgte. Musikalisch umrahmt wurden die Feiern mit Orgelmusik und von der Streichergruppe der Familie Schad. Das übliche Zusammensein des Firmungsspenders mit den Firmlingen und Angehörigen nach dem Gottesdienst im Pfarrsaal oder Garten musste aus Corona-Gründen leider entfallen.

Fotos: H.-P. Höck

Pfarrbrief Pfingsten 2019

Der aktuelle Pfarrbrief ist erschienen und wird allen Haushalten im Pfarrverband in diesen Tagen in gedruckter Form durch freiwillige Helfer zugestellt. Sie finden ihn (und frühere Ausgaben) aber auch hier unter der Rubrik Gottesdienste – Pfarrbriefe zum Herunterladen oder auch zum direkten Aufruf als Pfarrbrief Pfingsten 2019.

Neben zahlreichen Informationen und Berichten aus dem Pfarrverband und seinen vier Pfarrgemeinden und katholischen Verbänden (KDFB Aufkirchen, Kolping Höhenrain) finden Sie Beiträge und Gedanken unserer Redakteur*innen und Gastautor*innen. Ergänzt wird dies durch den Kirchenanzeiger für den Zeitraum vom 8. Juni bis zum 30. Juni 2019.

Dem Redaktionsteam und allen Mitarbeiter*innen herzlichen Dank, Ihnen viel Spaß beim Lesen und ein frohes Pfingstfest.

Fastenessen in Percha

Im Pfarrgottesdienst am Sonntag, den 24. März wurden in Percha die Erstkommunionkinder vorgestellt. Auch wurde im Gottesdienst Herr Erwin Huber nach 18-jähriger Tätigkeit als Kirchenpfleger verabschiedet.

Anschließend fand im Pfarrsaal das Fastenessen statt. Nach einem Tischgebet der Erstkommunionkinder konnten sich die Besucher über eine große Auswahl an Suppen freuen.

Fotos: Reiner Pittinger

 

Pfingst-Pfarrbrief auch auf der Homepage

Seit einigen Jahren wird zu Weihnachten und Pfingsten von einem Redaktionsteam des Pfarrverbands ein 20-seitiger Pfarrbrief mit Bildern und Texten von abgelaufenen und bevorstehenden Ereignissen und mit Informationen aus dem PV und den vier Pfarreien erstellt. Der aktuelle Pfingst-Pfarrbrief mit einem Grußwort zum Pfingstfest, mit Berichten von Pfarrverbandsrat, Dekanatsrat, Kirchenverwaltung, über Erstkommunion und Firmung, sowie jeweils zwei Seiten aus den vier Pfarreien ist rechtzeitig erschienen, verteilt und in den Pfarrkirchen ausgelegt. Mit dem Pfarrbrief sollen alle Mitglieder des Pfarrverbands und katholischen Haushalte erreicht werden, auch die, die keinen Zugang zu der PV-Homepage haben. Natürlich finden Sie den aktuellen Pfarrbrief, dazu auch die früheren Ausgaben auch auf dieser Homepage, und zwar unter Gottesdienste/Pfarrbriefe.

Kreuz-Basteln der Kommunionkinder in Percha

Die Erstkommunikanten aus Percha und Wangen mit ihren selbst zusammengebauten Holzkreuzen vor ihren Betreuerinnen Beate Schad (rechts) und Anne Buchholtz.Foto: Th. Fersch

Am Samstag, 01.04.2017 trafen sich 14 der insgesamt 17 Erstkommunionkinder von Percha und Wangen in der Zimmerei Fersch in Percha zum Kreuz-Basteln. Thomas Fersch hatte die Rohteile für den Zusammenbau der Holzkreuze vorbereitet und gab Anweisungen wie die Teile zu den etwa 20 cm großen Kreuzen zu verleimen waren, wie die Kanten mit Schleifpapier gebrochen werden und wie die Oberflächen zum Abschluss gewachst werden. Die beiden Betreuerinnen, die in Percha und Wangen die Erstkommunion vorbereiten, Beate Schad und Dr. Anne Buchholtz schauten den Kindern über die Schulter, wie sie eigenhändig und mit viel Eifer die Arbeitsschritte zum fertigen Kreuz ausführten. Nach getaner Arbeit gab es als zusätzliche Belohnung noch eine kleine Brotzeit und Getränke. Die Termine für die Erstkommunionfeiern in Percha und Wangen sind am 14. Mai um 10.00 Uhr bzw. um 10.30 Uhr.

Erstkommunion in Percha und Wangen

Erstkommunion Percha - Foto Hans-Peter Höck

Erstkommunion Percha – Foto Hans-Peter Höck

Erstkommunion Wangen

Erstkommunion Wangen

Am Sonntag, 3. Mai 2015 feierten vier Buben und zwei Mädchen in Percha und drei Kinder in Wangen die erste heilige Kommunion. Der Festtag wird in den Pfarrkirchen jeweils um 18.00 Uhr mit einer Dankandacht abgeschlossen.

Auf Ihrem weiteren Weg in der Gemeinschaft der Pfarrgemeinden und des Pfarrverbandes wünschen wir allen Erstkommunionkindern viel Freude und Gottes Segen!

Erstkommunion in Höhenrain

Erstkommunion Höhenrain - Foto Hans-Peter Höck

Erstkommunion Höhenrain – Foto Hans-Peter Höck

Am Sonntag, 26. April 2015 feierten vier Buben und fünf Mädchen in Höhenrain erste heilige Kommunion. Die nächsten Erstkommunionfeiern finden am 3. Mai 2015 statt, in Percha um 10.00 Uhr und in Wangen um 10.30 Uhr. Der Festtag wird in den Pfarrkirchen jeweils um 18.00 Uhr mit einer Dankandacht abgeschlossen.

Auf Ihrem weiteren Weg in der Gemeinschaft der Pfarrgemeinden und des Pfarrverbandes wünschen wir allen Erstkommunionkindern viel Freude und Gottes Segen!