Schlagwort-Archive: Wallfahrt

Jugend-Korbinian in Freising

Auch Jugendliche aus dem Pfarrverband fahren nach Freising!

Treffpunkt ist am Samstag, 16. November 2019 um 12.00 Uhr in Icking an der S-Bahn.

Das Programm sieht so aus:

16:00 Uhr    Beginn der Veranstaltung

                    Gottesdienst im Dom mit Reinhard Kardinal Marx

                    anschließend gemeinsamer Zug zum Festival

18:00 Uhr    Jugendkorbinians-Festival auf dem Freisinger Festplatz

22:30 Uhr    Abschlussimpuls in der Event-Area

23:00 Uhr    Ende der Veranstaltung

Weitere Info auch unter www.jugendkorbinian.de

PV-Pilgergruppe in Lourdes

Die Pilger des PV Aufkirchen mit Pfarrer Albert Zott in Lourdes

Thomas Pentenrieder, der Reiseleiter berichtete, dass die Pilgergruppe gut in Lourdes angekommen ist. Erste Höhepunkte der Wallfahrt waren ein Gottesdienst an der Erscheinungsgrotte, die täglichen Lichterprozessionen und die internationale Messe in der unterirdischen Basilika zusammen mit Tausenden Pilgern aus aller Welt.

Dekanatswallfahrt nach Kloster Schäftlarn

Bei der zum 37. Mal stattfindenden Dekanats-Sternwallfahrt nach Kloster Schäftlarn beteiligten sich auch die Pfarreien des Pfarrverbands Aufkirchen wieder. Von den vier Pfarreien waren bei endlich herrlichem Sommerwetter Fahrradgruppen neben zahlreichen Autofahrern unterwegs zum gemeinsamen Gottesdienst im Klostergarten. Zehn Geistliche darunter Abt Petrus Höhensteiger, Dekan Gerhard Beham und unsere Seelsorger Pfarrer Albert Zott und Prälat Wolfgang Schwab konzelebrierten mit Pater Johannes Ott, der sein 40-jähriges Priesterjubiläum beging und in seiner Ansprache an seine prägenden Begegnungen mit dem früheren Abt Otmar Kranz und Pfarrer Anton Fürstenberger erinnerte und einen Schwerpunkt seiner priesterlichen Tätigkeit in der Spendung der Sakramente sah. Festlich umrahmt wurde der Wallfahrtsgottesdienst von Fahnen-Abordnungen aus dem Dekanat und der Blaskapelle Irschenhausen. Die Vorbereitung und Organisation besorgten der Kath. Frauenbund und Helferinnen und Helfer aus dem Dekanat, bei denen sich die Dekanatsrats-Vorsitzende Hanna Beier herzlich bedankte. Nach dem Gottesdienst verwandelte sich der Klostergarten in einen Biergarten, wo bei Getränken und Würstchen, Kaffee und Kuchen das leibliche Wohl und Kontakte und Gespräche über die Pfarreigrenzen hinaus gepflegt wurden.

Foto: Der Wallfahrtsgottesdienst im Klostergarten: Jubilar Pater Johannes Ott bei der Kommunionausteilung

 

Lourdes – Licht für die Menschen

Flugreise des Pfarrverbandes                                                        Vom 3. Juni bis 6. Juni 2019 machen wir eine Flugreise zum Wallfahrtsort Lourdes. Dazu sind alle herzlich eingeladen. Herr Thomas Pentenrieder übernimmt die technische und Pfarrer Zott die geistliche Reiseleitung. Infomaterial und Formulare für die Reiseanmeldung liegen in den Kirchen auf oder können im Pfarrbüro abgeholt werden. Es kann auch ein Bustransfer zum Flughafen mitgebucht werden. Anmeldeschluss ist der 18. Februar 2019.

Herr Pfarrer Zott hofft, dass viele mitfahren können und freut sich auf die gemeinsamen Tage.

(Bild: Lourdesgrotte v. Johannes Wiesmann in: Pfarrbriefservice.de)

Ministrantenwallfahrt Rom 2018

Unsere Ministranten mit ihren Begleitern Lena Hochstraßer und Markus Pfeiffer sind gut in Rom angekommen. Ungefähr 80.000 Ministranten sind dort eingetroffen zur Ministrantenwallfahrt. Höhepunkt ist sicherlich die Audienz mit Papst Franziskus auf dem Petersplatz. Wir wünschen unseren Minis noch eine schöne Zeit in Rom und dann eine gute Heimreise!

Foto: Markus Pfeiffer

 

Jugendkorbi am 18.11.2017

Wie sich christlicher Glaube und Jugend verbinden lassen, dass zeigt jedes Jahr eindrucksvoll die Jugendkorbinianswallfahrt. Auch heuer machte sich wieder eine Gruppe unter Leitung von Lena Hochstrasser auf zum Jugendkorbi. Unterstützt wird das von der Kolpingsfamilie, aus deren Reihen viele der Mitmarschierer waren.

Nach einem Fußmarsch an der Isar entlang erwartete Sie ein Gottesdienst mit Kardinal Marx im voll gefüllten Freisinger Dom.

„Christus ist für uns Zukunft und nicht Vergangenheit, daher brauchen wir keine Angst vor der Zukunft haben“ war die Botschaft an die etwa 2000 jungen Christen.

Anschließend ging es in einem großen Zug mit Musik zum Festivalgelände, wo DJ, Bands, Kino und vieles andere wartete.

Fazit der Gruppe: „Saugut – und nächstes Jahr sind wir wieder dabei“

Korbi 2017

Jugendkorbinian 2017

Unter dem Motto „Zukunftsmensch“ treffen sich Jugendliche ab 14 Jahren am 18. November 2017 in Freising. Auch aus unserem Pfarrverband werden Jugendliche bei Wallfahrt, Gottesdienst und Festival dabei sein. Die Kolpingsfamilie Höhenrain begleitet auch dieses Jahr wieder die Gruppe. Wir wünschen unseren „Zukunftsmenschen“ einen schönen Tag in Freising!

Weitere Informationen auch unter http://www.jugendkorbinian.de

„Steht auf und seid nicht lahm!“

Unsere Jugendlichen sind wohlbehalten wieder zurück – etwas übermüdet, aber glücklich.

Sie berichten, besonders über den Festgottedienst im Dom: „Das war wieder mal super. Mehr als 2000 Jugendliche überall verteilt im Dom, mit junger Musik und getanztem Evangelium (die Gesundung des Lahmen) und einer sehr guten Predigt nach dem Motto: „Steht auf und seid nicht lahm!“

Hier ein paar Bilder als Bericht mit besten Grüßen aus Freising:

01__mg38408klein1 02__mg38415klein103__mg384181 04__mg38431klein1

Liebe Jugendlichen, erzählt von Eurer Freude weiter; „wirbt“ schon heute für das nächte Jugendkorbinianfest und vor allem für die Freude am „Christ sein“! Wir freuen uns, dass Ihr wieder wohl bei uns seid!