Archiv des Autors: Regina Springer

Über Regina Springer

Pfarrgemeinderatsvorsitzende - Pfarrgemeinde Aufkirchen im Pfarrverband Aufkirchen am Starnberger See - Mitglied des Pfarrverbandsrates

Nachgedacht – der Impuls zum Wochenende

Text Regina Springer                                          Fotos Regina Springer und pixabay

Ein bisserl ärgerlich, dass genau am Erscheinungstag meines Frühlings-Nachgedacht der Winter noch mal Einzug gehalten hat. Sie können sich aber mit dem original Frühlingsschrei in der Verfilmung “Ronja Räubertochter” von Astrid Lindgren auf die kommenden, sonnigen Tage bereits einstimmen. Meiner war einmalig und steht als Audiodatei leider nicht zur Verfügung. Ihre Regina!

Fastenzeit und Ostern für Familien in Aufkirchen

Pfarrer Albert Zott und das engagierte Familiengottesdienstteam aus Aufkirchen freuen sich, viele Kinder und Familien zu den Gottesdiensten nach Aufkirchen einzuladen! Bereits am 7. März um 10.30 Uhr findet ein Kindergottesdienst im Pfarrheim statt. Am Palmsonntag jubeln wir alle zusammen Jesus zu, wenn er in die Stadt Jerusalem geritten kommt. Hierzu treffen sich alle Kinder und Familien um 10.30 Uhr am Pfarrheim. Am Ostersonntag feiern wir u.a. um 10.30 Uhr den Festgottesdienst (kein Kindergottesdienst) mit allen Gläubigen zusammen. Danach sind die Kinder wieder herzlich eingeladen, im Pfarrgarten Ostereier zu suchen.

Wir bitten besonders darum, den Erstkommunionkindern die Teilnahme an den Gottesdiensten zu ermöglichen. Auch dies gehört zur Vorbereitung zur Selbigen.

Alle Gottesdienste unterliegen den aktuellen Coronamaßnahmen. Kurzfristige Änderungen vorbehalten! Wenn witterungsbedingt möglich, finden alle Kindergottesdienste im Freien statt. Wir bitten dies zu beachten.

Liebe Kinder! Gerne dürft ihr euch schon vorab mit euren Eltern Gedanken machen, was euch zu Ostern einfällt. Wir freuen uns auf euch und Sie!

 

Fasching für Dahoam!

Wer noch eine Grundausstattung zum Faschingfeiern für zu Hause ergattern möchte, hat heute Abend nach der Heiligen Messe um 19 Uhr in Aufkirchen noch die Gelegenheit dazu! Bereits heute Vormittag, konnte Pfarrer Albert Zott nach dem Gottesdienst etliche Kirchenbesucher für den Endspurt der “narrischen Tage dahoam” gut rüsten.

Verteilte heute Vormittag nach der Messe den Fasching für zu Hause: Pfarrer Albert Zott

Wer also neugierig ist, was unser Pfarrer Zott ‘zambackelt hat, um gut durch den Fasching zu kommen, ist heute Abend herzlich zur Heiligen Messe geladen.

In Percha wurde der Gottesdienst heute am Faschingssonntag durch die Familie Schad musikalisch untermalt. Regina Färber (Orgel), Nils und Nicolas Schad (Violina) und Beate Schad (Viola) gaben schwungvolle und nachdenkliche Stücke zum Besten. Hier zwei Kostproben:

 

Am Aschermittwoch ist bekanntlich alles vorbei! Für uns Christen beginnt die Zeit der Vorbereitung auf das Leiden, Sterben und die Auferstehung unseres Herrn. Hierzu laden die Pfarreien am 17.2. zur Heiligen Messe ein. In allen Messen mit Ascheauflegung.

Wangen, Pfarrkirche 18 Uhr                                  Percha, Pfarrkirche 18.30 Uhr                               Aufkirchen, Wallfahrtskirche 19 Uhr                 Höhenrain, Pfarrkirche 19 Uhr

 

Nachgedacht – der Impuls zum Wochenende

Fotos von pixabay und Regina Springer. Text Regina Springer.

Noch was zum Fasching…nur ganz kurz. Danach können Sie üben, wieder einfach Sie selbst zu sein. Das Wort “Karneval”, so sagt man, könnte vom italienischen Wort “carnevale” abstammen, welches so viel heißt wie “Fleisch! Lebe wohl!”. Auf die bevorstehende Fastenzeit wurden also die narrischen Tage genutzt, um sich vor selbiger noch einmal richtig auszutoben; auch kulinarisch! Ohne Ostern also kein Fasching! Viel Spaß Ihnen beim Toben in den eigenen vier Wänden!

 

Nachgedacht – der Impuls zum Wochenende

Die Fotos stammen alle von  Anja Liebenthal aus Aufhausen. Herzlichen Dank liebe Anja für diese wunderschönen Aufnahmen. Text von Regina Springer. Geschichte im Text “Jetzt kann Gott kommen” von Lene Mayer-Skumanz (Schriftstellerin).

Das Nachgedacht Team wünscht allen ein gesundes, zufriedenes neues Jahr!

Frohe Weihnachten

Das Bild zeigt die wunderschöne Krippe aus Wangen

Komm, Herr Jesus, ich warte auf Dich.
Ich bin nur ein armer Hirte, habe nichts als ‎einen elenden Stall, eine Krippe, ein wenig Stroh.
Ich biete dir alles an. Wenn du doch diese Hütte annehmen wolltest.
Sieh, hier ist mein Herz! Mein Herz ist arm.
Das Stroh meiner vielen Unvollkommenheiten wird dich stechen.
Aber es ist alles, was ich habe.
Herr, schmücke mein Herz mit deiner Gegenwart.
Verwandle es in eine Wohnung für dich
.

Johannes XXIII. Weiterlesen