Archiv des Autors: Regina Springer

Über Regina Springer

Pfarrgemeinderatsvorsitzende - Pfarrgemeinde Aufkirchen im Pfarrverband Aufkirchen am Starnberger See - Mitglied des Pfarrverbandsrates

Nachgedacht-der Impuls zum Wochenende

Die Fotos stammen alle von  Anja Liebenthal aus Aufhausen. Herzlichen Dank liebe Anja für diese wunderschönen Aufnahmen. Text von Regina Springer. Geschichte im Text “Jetzt kann Gott kommen” von Lene Mayer-Skumanz (Schriftstellerin).

Das Nachgedacht Team wünscht allen ein gesundes, zufriedenes neues Jahr!

Frohe Weihnachten

Das Bild zeigt die wunderschöne Krippe aus Wangen

Komm, Herr Jesus, ich warte auf Dich.
Ich bin nur ein armer Hirte, habe nichts als ‎einen elenden Stall, eine Krippe, ein wenig Stroh.
Ich biete dir alles an. Wenn du doch diese Hütte annehmen wolltest.
Sieh, hier ist mein Herz! Mein Herz ist arm.
Das Stroh meiner vielen Unvollkommenheiten wird dich stechen.
Aber es ist alles, was ich habe.
Herr, schmücke mein Herz mit deiner Gegenwart.
Verwandle es in eine Wohnung für dich
.

Johannes XXIII. Weiterlesen

Advent im Pfarrverband

Da viel Gewohntes diesen Advent im Pfarrverband nicht möglich ist, haben sich viele fleißige Erwachsene und auch Kindergartenkinder aus Percha Gedanken gemacht, wie die Adventszeit trotzdem gemeinschaftlich gestaltet werden kann. So kann man jeweils am Pfarrheim in Höhenrain und Aufkirchen, sowie am Kirchturm in Percha  einen Adventskalender bestaunen. Danke allen für ihre Mühe! Wir freuen uns schon auf’s erste Türchen!

Das Nachgedacht-Team von Aufkirchen geht weiterhin den virtuellen Weg: Bei “Mitgemacht – der Impuls zum Advent” sind alle eingeladen, mitzumachen und den Advent somit jeden Tag ein bisschen heller zu machen! Ab dem 1. Dezember bis zum Heiligen Abend gibt es auf dieser Webseite jeden Tag eine Anregung zum “mitmachen”. Klicken Sie doch mal rein!

Am Aufkirchner Pfarrheimfenster wird fleißig geklebt und virtuell wird fleißig getippt

Dann möchten wir Ihnen noch ein wunderschönes Projekt vorstellen, welches sich Schüler und Schülerinnen des Landschulheims in Kempfenhausen für Ihr Projekt-Seminar erdacht haben. Sie haben sich unter dem Leitfach der katholischen Religionslehre für das Thema der “Nächstenliebe” entschieden. Das Vorhaben der Schüler*innen war und ist es, dort mit anzupacken, wo Unterstützung und Hilfe benötigt wird. So bereichern sie u.a. die Bewohner des Malteser Stifts in Percha mit Ihrem Projekt. Pandemiebedingt sind lt. Isabelle Matzner  leider nicht alle geplanten Aktionen und Vorhaben, wie Kegelabende und gemeinsame Nachmittage mit selbstgebackenen Kuchen, möglich. Trotz alle dem konnte aber durch Spenden ein Adventskalender für die Senioren ermöglicht werden, der von den Schüler*innen mit Briefen, aufmunternden Sprüchen oder etwas Süßem gefüllt wurde. Auch trafen sich die Teilnehmer des Projektes zum Plätzchen backen, die an die Bewohner verteilt werden dürfen.

Das P-Seminar vom Gymnasium Kempfenhausen beim Plätzchen backen für die Senioren

Wir finden dieses Projekt ganz wunderbar und danken der Schülerin Isabelle Matzner für die Infos über das Projekt und dem gesamten P-Seminar für so viel Engagement. Für das anstehende Abitur in 2021 wünschen wir viel Erfolg!

Seien auch Sie ein Teil des Advents in unserem Pfarrverband und machen Sie diesen bis zur Ankunft des Herrn jeden Tag ein wenig heller!

Dank und Bitte

Wie hier in Aufkirchen haben sich viele Gläubige gestern im Pfarrverband zu Allerheiligen an ihren Gräbern zusammengefunden. Die Mindestabstände und das Tragen des Mundnasenschutzes wurden vorbildlich eingehalten. Vielen Dank für Ihr Mittun.

Auch möchten wir uns an dieser Stelle bei den Ordnern bedanken, welche an den Kirchentüren die Besucherzahlen im Auge behalten und sich um die Sitzordnung und die Einhaltung der Hygieneregeln in den Gotteshäusern kümmern. Bitte unterstützen Sie uns und leisten Sie den Anweisungen der ehrenamtlichen Ordner Folge. Vielen Dank!

Zu Allerseelen gedenken wir unseren Verstorbenen mit einer Hl. Messe, heute, 2.11.2020 in Percha um 18.30 Uhr und in Höhenrain und Aufkirchen jeweils um 19.00 Uhr. Herzliche Einladung hierzu!

Nachgedacht – ein Nachtrag

Liebe treue Leser unseres Nachgedacht-Blogs!

Da auch uns die letzten Tage etwas durcheinandergewirbelt haben, ist uns der heutige Beitrag durch die Finger gerutscht …

Wir möchten Sie aber nicht ganz ohne Impuls in das Wochenende schicken und Ihnen deshalb die wunderbare Aufnahme, die uns Frau Sigrid Holzer aus Aufkirchen zugesandt hat, nicht vorenthalten. Die Aufnahme ist nur wenige Stunden alt und zeigt uns Gottes grandiose Stärke.

Seien auch Sie heute und die kommende Zeit gesegnet von Gottes Güte und Herrlichkeit. Bleiben Sie gesund!

Ihr Nachgedacht Team

Alle evtl. Neuerungen zu den Gottesdiensten aufgrund der aktuellen Coronalage, finden Sie immer hier und im aktuellen Kirchenanzeiger.

 

Nachgedacht – der Impuls zum Wochenende

Text Regina Springer. Fotos Hanna Demmel und Regina Springer

Drei Schwestern in der Ausstellungs-Fotobox! Und? Was ist Ihre Lieblingstugend?

 

Die Ausstellung “Tugendreich – Neue Zeiten. Alte Werte?” kann noch bis zum 29.11.2020 besucht werden. Infos unter https://www.dimu-freising.de/kloster-beuerberg

Nachgedacht – der Impuls zum Wochenende

Fotos Eva Summer. Text Susanne Niemayer.

Bitte denken Sie daran, dass am Sonntag in Aufkirchen zusätzlich zum Gottesdienst um 10.30 Uhr, wie immer die Möglichkeit besteht, die hl. Messe am Abend um 19 Uhr zu besuchen. Am Samstag findet wie gewohnt die Vorabendmesse um 19 Uhr statt.

In Höhenrain beginnt am Sonntag der Gottesdienst um 9 Uhr. In Percha um 9.15 Uhr.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein schönes Erntedankfest.