Erntedank in Aufkirchen

Nicht nur die Schüler sind nach den Sommerferien wieder fleißig zurück an ihre Arbeit gegangen. Auch das Aufkirchner Familiengottesdienstteam rund um Herrn Pfarrer Zott, hat sich bereits getroffen und zusammen haben sie wieder viele Ideen für die Kleinen und Großen Gottesdienstbesucher zusammengetragen.

Den Erntedankgottesdienst möchten wir mit vielen Kindern, Familien und Gläubigen am 6.Oktober 2019 um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Aufkirchen feiern.

Ein gemütliches Lagerfeuer erwartet euch und Sie alle im Anschluss an den Gottesdienst. Nutzen Sie dieses Zusammenkommen für ein besseres Kennenlernen und gute Gespräche. Wir freuen uns aus viele Besucher!

Und wir wollen noch eine Vorschau geben auf die kommende Adventszeit. Wie schon letztes Jahr laden wir alle ein, Maria und Josef auf den Weg nach Bethlehem zu begleiten.

Vorschau zum Kinderadvent

Das Familiengottesdienstteam sucht Verstärkung! Bitte melden Sie sich, wenn Sie uns unterstützen möchten bei Thea Würf unter 0162-7887789.

Ausflüge unserer Ministranten

Die Ministranten aus Percha trafen sich am Sonntag, 7. April 2019 nach dem Pfarrgottesdienst zur Ministunde. Anschließend ging es bei gutem Wetter zum tollen Minigolfspiel.

Ausflug zur Eisriesenwelt in Werfen in Österreich

Am Samstag, 29. Juni 2019 sind wir mit dem Bus und mit Ministranten aus anderen Pfarreien nach Werfen in Österreich gefahren, um die Eishöhle zu besichtigen. Vom Parkplatz ging es hinauf mit dem Lift und die letzte Strecke vor der Eishöhle mussten wir noch zu Fuß gehen. Es war wunderschönes Wetter und der Besuch in der Höhle eine angenehme Abkühlung an dem heißen Tag.

Die Eisriesenwelt ist mit 42 Kilometern die größte Eishöhle der Welt. Wir haben uns vor dem Eingang warm angezogen und sind mit Lampen und einem Begleiter in die Eishöhle gegangen. In der Höhle darf man keine Fotos machen, deshalb hier ein paar Bilder von der Umgebung. Bilder von der Eishöhle findet man aber auf der Website www.eisriesenwelt.at

Besuch bei der Wasserwacht Percha am 11. Juli 2019

Kein schönes Wetter, es hat geregnet und war ziemlich kalt. Aber das hat uns nicht abgehalten vom geplanten Besuch bei der Wasserwacht.

Familie Bucher, die bei der Wasserwacht ehrenamtlich schon seit Generationen tätig ist, hat uns viel über die Arbeit der Wasserwacht erzählt. Wir haben die Räumlichkeiten gesehen, die man zur Rettung der Menschen braucht als auch für kleine Unfälle. Es war sehr interessant, die Ausrüstung und die Geräte zu sehen, die man bei der Wasserwacht für die Rettung von Personen braucht. Wir durften einen unvergesslichen Einsatz mit dem Rettungsboot miterleben.

Die anschließende Stärkung unserer Minigruppe durch leckeres Essen hat allen gut getan. Vielen Dank nochmals an die Familie Bucher. Es war ein schönes Erlebnis für uns alle!

Texte und Fotos: Diakon Jozef Golian

Aufkirchen feiert Patrozinium

Mariä-Himmelfahrt in Aufkirchen

Das Fest Mariä-Himmelfahrt mit dem Patrozinium der Wallfahrtskirche wurde in Aufkirchen wieder feierlich begangen. Pfarrer Albert Zott zelebrierte den vom Kirchenchor umrahmten Festgottesdienst mit der traditionellen Kräuterweihe zusammen mit dem aus der Pfarrei stammenden Pfarrer David Mehlich und knüpfte in seiner Predigt an die Darstellung der Himmelfahrt Mariä in dem Asam-Hochaltar der Klosterkirche Rohr an. Die als Abschluss des Festtags vorgesehene Lichterprozession zum höchsten Punkt der Pfarrei an der Lindenallee musste wegen des einsetzenden Regens durch eine Andacht in der Wallfahrtskirche ersetzt werden.

Patroziniums-Festgottesdienst mit Kräuterweihe in der voll besetzten Wallfahrtskirche

Patroziniums-Festgottesdienst mit Kräuterweihe

Die berühmte Asam-Darstellung der Himmelfahrt Mariens in der Klosterkirche Rohr

Himmelfahrt Mariens in der Klosterkirche Rohr

Grill- und Filmabend der Kolpingsfamilie am 31. August

Von vielen schon erwartet, lädt die Kolpingsfamilie Höhenrain auch dieses Jahr wieder alle Nicht-in-Urlaub-Fahrer, Urlaub-schon-wieder-Zurückkehrer und auch alle anderen ein zum Grillabend mit Filmnacht am Samstag, den 31. August ins Pfarrheim Höhenrain.
Nach „Sommer in Orange“, „Ziemlich beste Freunde“, „Buddy“ und; „Vincent will meer“ gibt´s auch heuer wieder einen spannenden und lustigen Überraschungsfilm.

Start ist um 18:00 Uhr mit Grillfleisch und Salat und dann geht´s zum Film schauen.

Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Willkommen sind natürlich alle, egal ob Kolping-Mitglied oder nicht

Christophorus-Fahrzeugweihe bei Regen

Pfarrer Albert Zott mit den Diakonen Jozef Golian und Karl-Heinz Weber beim feierlichen Patroziniums-Gottesdienst in der Perchaer Christophorus-Kirche

Den Ausklang des Patroziniumsfestes feierten die Perchaer mit ihren Gästen bei reichlicher Bewirtung im Pfarrheim (Foto R. Pittinger)

Das Chistophorus-Patrozinium der Kirchengemeinde Percha wurde heuer am Sonntag, den 21.Juli gefeiert. Pfarrer Albert Zott, der Leiter des Pfarrverbandes Aufkirchen zelebrierte den Gottesdienst zusammen mit Diakonen Jozef Golian und Karl-Heinz Weber. In seiner Predigt ging Pfarrer Zott auf die Legende des Märtyrers Christophorus ein, der seine Aufgabe als „Gottesträger“ fand und leitete davon den Wahlspruch ab, „ein Ziel vor Augen gibt dem Leben Sinn“. Den musikalisch festlichen Rahmen bildete der Perchaer Kirchenchor mit Streichern und Bläsern unter der Leitung von Nils Schad mit der Spatzenmesse von W. A. Mozart. Nach dem Gottesdienst segnete Pfarrer Zott Autos und Feuerwehrfahrzeuge der Kirchengemeinde, die bei anhaltendem Regenwetter aus der wartenden Schlange und dem Verkehr aus der Berger Straße heraus vor dem Kirchenportal vorfuhren. Das anschließende Pfarrfest fand wegen des Regens, der der Natur gut tat, im Pfarrheim statt im Pfarrgarten statt zu dem Hubert Fersch und sein Team für das leibliche Wohl der Pfarrgemeindemitglieder und Gäste mit kühlen Getränken, Grillschmankerl sowie Kaffee und Kuchen sorgten. Herzlichen Dank dafür!