Allerheiligen im Pfarrverband

Die Andachten zur Gräbersegnung müssen wegen Corona im Freien stattfinden. Bitte kommen Sie auf die Friedhöfe zu den Gräbern. Beachten Sie bitte auch dort den Mindestabstand und tragen Sie gegebenenfalls Masken.

Die Gräbersegnungen am Sonntag, den 1. November 2020 sind in Wangen um 13.00 Uhr, in Aufkirchen, Höhenrain und Percha um 14.00 Uhr.

 

Nachgedacht – der Impuls zum Wochenende

Herbstgedanken von Sieglinde Müller. Bilder Sieglinde Müller und Markus Pfeiffer
Musik: Der Herbst aus den 4 Jahreszeiten von Antonio Vivaldi

Das Nachgedachtteam bedankt sich recht herzlich bei der Kolpingsfamilie Höhenrain für diesen gelungenen Gastbeitrag.

Nachgedacht – der Impuls zum Wochenende

Text Regina Springer. Fotos Hanna Demmel und Regina Springer

Drei Schwestern in der Ausstellungs-Fotobox! Und? Was ist Ihre Lieblingstugend?

 

Die Ausstellung “Tugendreich – Neue Zeiten. Alte Werte?” kann noch bis zum 29.11.2020 besucht werden. Infos unter https://www.dimu-freising.de/kloster-beuerberg

Kinder-Erntedankgottesdienst


(Foto: Anton Brunner)

Am 4. Oktober konnten wir nach langer Zeit endlich wieder einen gemeinsamen Kindergottesdienst feiern.

Das Wetter meinte es Gott sei Dank (!) gut mit uns, sodass wir draußen vor dem Pfarrheim bleiben konnten. Das war angesichts der unerwartet regen Teilnahme auch gut so, denn so viele Kinder mit Mamas oder Papas hätten im Pfarrheim aufgrund der aktuellen Hygiene-Regeln gar nicht zusammen feiern dürfen.

Mit einer kleinen Geschichte vom unscheinbaren Schatz in Form von ein paar Traubenkernen veranschaulichte das Familiengottesdienst-Team den Kindern, was so ein Kern alles braucht, damit er am Ende reiche Frucht bringen kann – so wie es im Gleichnis vom Weinstock und den Reben zu lesen ist. Den Kindern sollte auf diese Weise verdeutlicht werden, was passiert, wenn man die Rebe vom Weinstock trennt und dass das gleiche auch mit uns passiert, wenn wir uns von Gott trennen.

Am Ende wurde noch auf die Kinderchristmette hingewiesen, die in diesem Jahr ebenfalls open Air im Pfarrgarten stattfinden wird, um möglichst vielen die Teilnahme ermöglichen zu können. Gleich schon vormerken und dann WARM ANZIEHEN!

Nachgedacht – der Impuls zum Wochenende

Fotos Eva Summer. Text Susanne Niemayer.

Bitte denken Sie daran, dass am Sonntag in Aufkirchen zusätzlich zum Gottesdienst um 10.30 Uhr, wie immer die Möglichkeit besteht, die hl. Messe am Abend um 19 Uhr zu besuchen. Am Samstag findet wie gewohnt die Vorabendmesse um 19 Uhr statt.

In Höhenrain beginnt am Sonntag der Gottesdienst um 9 Uhr. In Percha um 9.15 Uhr.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein schönes Erntedankfest.

 

 

Erntedank für Kinder in Aufkirchen

“Danke, Sonne, für deine warmen Strahlen.
Sie haben die Früchte süß gemacht.
Danke, Regen, für deine Regengüsse.
Sie haben den Pflanzen Kraft gebracht.
Danke, Erde, für deine guten Böden.
Sie haben die Ernte reif gemacht.”

Das Familiengottesdienstteam lädt am 4. Oktober 2020 um 10.30 Uhr in das Aufkirchner Pfarrheim zum Erntedankgottesdienst ein.

Vorschau: Auch im Advent und an Weihnachten finden wieder Kindergottesdienste statt.

Es wird freundlich darauf hingewiesen, dass bitte die nachfolgenden Hygieneregeln beachtet werden müssen. Vielen Dank!

Bei allen Veranstaltungen bitte diese Hygieneregeln beachten. Änderungen vorbehalten.

Schön, dass es wieder lebendig wird! Wir freuen uns auf euch, liebe Kinder und eure Eltern!

Perchaer Kirchenkonzert im Corona-Sommer


Die Interpreten des Perchaer „Corona-Konzerts“ am 16. August 2020 um Nils Schad.

Der Sommer neigt sich seinem Ende zu, die Corona-Maßnahmen bleiben uns erhalten. Die Gottesdienste haben in den Sommermonaten mit Einschränkungen, Masken und Ábstandseinhaltungen stattgefunden. Die großen Pfarrfeste an den Patrozinien mussten abgesagt werden. Ersatzweise gab es in Aufkirchen eine Marienfeier im Pfarrgarten anstatt der traditionellen Prozession, in Höhenrain Familien- und Ministranten-Fahrten und in Wangen, wo wegen des beengten Raumes und der Mindestabstände keine Gottesdienste stattfinden konnten, einen von der Blaskapelle umrahmten Wortgottesdienst im Pfarrgarten. Ein besonderes Ereignis war die Abendmusik in der Christophoruskirche in Percha, für die der Perchaer Chorleiter Nils Schad ein anspruchsvolles Programm mit Werken von Händel, Bach, Mozart, Telemann, Dvorak, Francaix, und Humperdinck zusammengestellt hatte. Es spielten das Familien-Streichquartett Beate, Nils, Nicolas und Florian Schad sowie Regina Färber (Orgel) und Susanna Gärtner (Horn). Die Zuhörer erlebten in dem modernen Perchaer Kirchenraum ein stimmungsvolles, beeindruckendes Konzert. Der Pfarrverband bedankt sich für die Initiative und Mühen zu dieser und den übrigen Veranstaltungen in einer schwierigen Zeit.