Seemesse des Pfarrverbandes

Erste Eindrücke von der Seemesse des Pfarrverbandes in Percha.

Der Morgennebel hat sich verzogen, die Sonne lacht 🙂 und aus allen Teilen des Pfarrverbandes kommen die Gläubigen zur Seemesse ans Ufer des Starnberger Sees in Percha.

Hier die ersten Impressionen, sicher folgen noch weitere Eindrücke und Fotos der Kolleginnen und Kollegen.

Unter den zahlreichen Gottesdienstbesuchern fanden sich auch Ehrengäste wie Starnbergs Bürgermeisterin Eva John und Bergs Bürgermeister Rupert Monn sowie Fahnenabordnungen der lokalen Vereine. Umrahmt wurde der Gottesdienst von der Blaskapelle Wangen-Neufahrn.

Die Messe hielt Pfr. Piotr Wandachowicz mit den Konzelebranten Pater Joseph und Pfr. Rupert Frania. Die Ministranten kamen aus den verschiedenen Pfarreien des Pfarrverbandes.

Herzlichen Dank für einen feierlichen und frohen Gottesdienst in Gottes freier Natur. Vergelt’s Gott all den fleissigen Helfern, die es wieder einmal möglich gemacht haben.

Der nächste gemeinsame Gottesdienst ist die Maiandacht  in Höhenrain am Sonntag, 28. Mai 2017 um 19.00 Uhr. Seit drei Jahren gestalten wir am letzten Sonntag im Mai eine gemeinsame Maiandacht im Pfarrverband. Dieses Jahr lädt die Pfarrgemeinde Höhenrain in die Pfarrkirche Herz Jesu ein. Umrahmt wird die Andacht von der Singgruppe Herz Jesu. Anschließend laden wir zu einem kleinen Umtrunk ins Pfarrheim.

Seemesse am See :-)

Der Morgennebel hat sich verzogen und die Sonne lacht 🙂 Die Seemesse findet somit unten am See statt und wir freuen uns auf den gemeinsamen Gottesdienst mit Ihnen. Bis gleich!

Maiandachten im Pfarrverband

Das große Fest zu Ehren der Patrona Bavariae vor kurzem in München hat eindrucksvoll gezeigt, wie wichtig den Bayern die Verehrung von Maria ist.
Hier im Pfarrverband gibt es noch bis Ende Mai an verschiedenen Stellen die Möglichkeit, in Maiandachten unserer Gottesmutter zu gedenken. Wir laden herzlich dazu ein:

Freitag, 26.05.2017.: Maiandacht an der Huberkapelle in Aufhausen um 19.30 Uhr organisiert von der Kolpingsfamilie Höhenrain
Sonntag, 28.05.2017: Maiandacht für den Pfarrverband in Höhenrain um 19.00 Uhr umrahmt von der Singgruppe Herz Jesu. Anschließend laden wir zu einem kleinen Umtrunk ins Pfarrheim
Dienstag, 30.05.2017: Maiandacht mit der „Bairischen Singstund“ in Aufkirchen.
Einsingen ab 19.00 Uhr, Andacht um 19.30 Uhr mit Hans Dondl an der Harfe und Seppi Graf an der Ziach. Anschließend frohes Singen im Pfarrsaal.
Mittwoch, 31.05.2017: Lichterprozession und Maiandacht an der Grotte in Percha, Beginn um 19.30 Uhr an der Kirche St. Valentin Percha.

Kindergottesdienst in Höhenrain

Einladung zum Kindergottesdienst

Pfingsten naht mit großen Schritten. Um das Fest des Heiligen Geistes unseren Kleinen näher zu bringen, laden wir herzlich alle Kinder ein zum Kindergottesdienst am Sonntag, 28.5.2017 in Höhenrain.

Zum Thema: „Komm heiliger Geist, kehr bei uns ein“ haben Elke Diehl-Skell, Helga Müller und Robert Stefke wieder etwas vorbereitet für alle „mit Schuhgröße 28“ (etwas größer oder kleiner geht natürlich auch).

Wir freuen uns auf viele Kinder am Sonntag den 28. Mai 2017 ab 11 Uhr im Pfarrheim Höhenrain.

 

Hl. Blutritt in Weingarten

Aufkirchner Ministrant nimmt auch dieses Jahr am Hl. Blutritt teil

Der Blutritt in Weingarten gilt als größte Reiterprozession Europas und findet am Freitag nach Christi Himmelfahrt, dem sogenannten „Blutfreitag“ statt. Er wurde 1529 erstmals schriftlich erwähnt und gilt traditionell als eine Männerwallfahrt.

Die Abtei Weingarten beherbergt seit über 950 Jahren eine Heilig-Blut-Reliquie: Einige Tropfen Blut Jesu Christi auf einem Tuch, das sich in der Weingartener Klosterkirche befindet, wird am Blutfreitag an den Straßen der Stadt jährlich über 30.000 Pilgern und Zuschauern in einer Prozession gezeigt.  Jährlich sind zwei- bis dreitausend Reiter in Frack und Zylinder, organisiert in über 100 Blutreitergruppen aus der ganzen Region unterwegs. Etwa 80 Musikkapellen begleiten die Reiter. Dazu mehr Blutrittgemeinschaft.

Elias Buhmann ist seit 5 Jahren Ministrant und in Aufkirchen seit 2015 dabei. Elias, der in der Basilika zu Weingarten getauft wurde, nimmt seit Jahren als jüngster Reiter an der Prozession in Weingarten teil. Auf ihn wartet ein anstrengendes Programm: Um 4 Uhr aufstehen, das Pferd abholen und ab 5 Uhr im Sattel sitzen (und bis zu 7 Stunden reiten). Es ist eine ehrvolle Herausforderung, die er stets gut meistert. Dieses Jahr ist Elias wieder dabei.
Wir wünschen ihm viel Kraft und viel Freude.

Kurzer Hinweis:
Zum Auftakt des Blutritts nehmen am Abend vor Christi Himmelfahrt bereits Tausende von Pilgern an einer Lichterprozession von der Basilika St. Martin zum Kreuzberg (seit 1890) teil.

Mehr Informationen zur Geschichte des Heiligen Blutes hier
Beitrag Jutta Buhmann

Seemesse an Christi Himmelfahrt

Am Donnerstag, 25. Mai 2017, feiern wir das Fest Christi Himmelfahrt. Wie schon seit ein paar Jahren, laden wir auch dieses Jahr den ganzen Pfarrverband zur Seemesse um 9.30 Uhr nach Percha herzlich ein. Wir erinnern uns an den Festgottesdienst im letzten Jahr (siehe Fotos und Bericht), der bei herrlichem Wetter stattgefunden hat. Auch dieses Jahr hoffen wir auf so schönes Wetter und freuen uns auf viele Gäste.

Bei Regen findet die Messe in der Pfarrkirche Percha statt.

50 Jahre kath. Kindergarten in Aufkirchen

Die Kinder singen in der Kirche

Die 50-Jahr-Feier am 20. Mai 2017 begann mit einer Jubiläumsandacht in der Wallfahrtskirche. Die Kinder waren festlich gekleidet, meist in Tracht, wie viele Erwachsene. Die Musikgruppe Saitenwind aus Beuerberg mit Gitarren und Querflöte begleiteten den Gottesdienst. Nach dem Eingangslied der Kinder erklärte Pfarrer Wandachowicz das Markus-Evangelium, in dem Kinder von den Eltern zu Jesus gebracht werden, damit er sie segne. Jesus sprach: „Lasset die Kinder zu mir kommen und wehret es ihnen nicht, denn ihrer ist das Himmelreich“. So kamen auch in Aufkirchen alle Kinder nach vorn, wurden gesegnet und mit guten Wünschen für die Zukunft bedacht. Danach Weiterlesen

Unsere Ministrantin Lena: Neue bayerische Bierkönigin

Wie berichtet, hat sich unsere Höhenrainer Ministrantin Lena Hochstraßer als bayerische Bierkönigin 2017 beworben. Und nun ist es geglückt: Gestern hat Sie sich in München in der Endausscheidung in einem engen Rennen gegen 6 Mitstreiterinnen behaupten können und darf nun die bayrische Braukunst ein Jahr lang vertreten.

Wir gratulieren Ihr ganz herzlich und wünschen Ihr viel Freude und viele neue Erfahrungen.

Bischof Paul Maipan kommt

Für uns in Aufkirchen ist Bischof Paul Maipan aus Indien langsam ein alter Bekannter. Anfang 2016 war er zuletzt zu Besuch im Pfarrverband Aufkirchen und hat in bewegenden Worten über die Situation seiner indischen Diözese Khammam berichtete. Er hatte von der Armut der indischen Ureinwohner erzählt, denen nicht einmal sauberes Wasser zur Verfügung steht. Er bat um Barmherzigkeit und die Pfarrgemeinden Percha und Aufkirchen, wo Bischof Maipan den Sonntagsgottesdienst mit der Predigt jeweils gehalten hat, ließen sich nicht lumpen und bei der anschließenden Kollekte kam ein stattlicher Betrag zusammen (wir berichteten). Gemeinsam mit der Initiative für Hilfsprojekte „The Life to Share“, kam dann eine Summe heraus, die in Indien einige humanitäre und seelsorgerische Projekte möglich machte: eine Kirche in Venkatapuram gewidmet Gottes Mutter Maria, Brunnen in der ganzen Diözese und ein Ausbildungsprogramm für Mädchen und junge Frauen. Weiterlesen

Bittgänge im Pfarrverband

Bis letztes Jahr haben wir in Aufkirchen drei Bittgänge gehalten: am Montag der Bittgang nach Berg; am Dienstag nach Allmannhausen und Mittwoch nach Höhenrain.

Dieses Jahr laden wir zum Bitt-Gang von Allmannshausen nach Aufkirchen am Sonntag, 21.05.2017 ein. Wir treffen uns in Allmannshausen an der Kirche um 9.30 Uhr und gehen im Gebet nach Aufkirchen, wo wir den Gottesdienst um 10.30 Uhr feiern werden. Es wäre schön, wenn viele mitgehen würden.

Im Pfarrverband finden noch zwei weitere Bittgänge statt:

  • am 25. Mai 2017 um 18.00 Uhr in Wangen Bittgang nach Leutstetten – dort um 19.00 Uhr die Maiandacht
  • am 6. Juni 2017, am Pfingstmontag um 8.00 Uhr in Höhenrain Bittgang nach Dorfen mit dem Gottesdienst um 9.00 Uhr

Herzliche Einladung dazu!
Weiterlesen