Schlagwort-Archive: Kinder

Nikolausdienst der Kolpingsfamilie

Der Nikolaus besucht auch in diesem Jahr gerne wieder die braven und „nicht ganz so braven“ Kinder in unserem Pfarrverband. 

Wie in jedem Jahr hat dazu die Kolpingsfamilie Höhenrain bereits mit dem heiligen Nikolaus gesprochen und er kommt, nach Absprach, am 5. Dezember oder am 6. Dezember jeweils zwischen 17.00 und 20.00 Uhr zu den Kindern unseres Pfarrverbandes nach Hause.

Anmeldung ist ab sofort per Mail an nikolaus@hoehenrain.de möglich. Der Nikolaus bittet darum, nach Rückbestätigung eines Termins, Lob und Tadel für die Kinder (jeweils maximal fünf Stichworte) zur Vorbereitung des „Goldenen Buches“ zu mailen. Die Geschenke werden wie bisher vor Ort in den Nikolaussack gepackt.
Kolpingsfamilie Hoehenrain

Bazar Kindergarten St. Maria

Kindergarten Bazar 2017Bazar des katholischen Kindergartens St. Maria im Pfarrsaal Aufkirchen

Es warten auf Dich: Tolle Herbst- und Wintersachen!

Kinderbekleidung, Babykleidung, Kinderwagen, Umstandsmode, Spielsachen, CDs, DVDs, Bücher, Autositze, Babyschalen und vieles mehr …

… und natürlich unsere Cafeteria mit tollem Kuchenbuffet! Auch zum mit nach Hause nehmen!

Pfarrheim Aufkirchen
Pfarrgasse 8, 82335 Berg – Aufkirchen
7. Oktober 2017, 9:00 – 12:00 Uhr

Kinderkirche Aufkirchen

Die KiKi feiert am 1. Oktober 2017 ab 11.30 Uhr mit Unterstützung vom Obst- und Gartenbauverein im Pfarrgarten Aufkirchen ein Apfelfest. Auf dem Programm stehen neben Schaumosten (wie wird Most hergestellt?), eigene Apfelsaftherstellung, Filzen von Äpfeln, Stelzenlauf und Apfelschälwettbewerb weitere, lustige Spielstationen. Bei nassem Wetter findet das Fest im Pfarrheim, Pfarrgasse 8, in Aufkirchen statt.
Kulinarisches „rund um den Apfel“ sowie ein Kuchenbuffet erwarten die Kinder und ihre
Eltern. Zuvor wir herzlich zum Erntedankgottesdienst, mitgestaltet von der Kinderkirche, um
10.30 Uhr in die Mariä Himmelfahrtskirche eingeladen.

Plakat und Beitrag von Jutta Buhmann

So weit in den Süden … ?!

Pfr. Albert Zott

Pfr. Albert Zott

„So weit in den Süden?“, hat meine Schwester gesagt, als sie erfuhr, dass ich als Pfarrer zu Ihnen in den Pfarrverband komme.

Tatsächlich hat sich mein Lebensweg immer weiter von der niederbayerischen Heimat entfernt und sich nach Süden bewegt: geboren in Langquaid, aufgewachsen in Großmuß am Rande der Holledau, Gymnasium bei den Benediktinern in Rohr, Studium in München, Priesterweihe in Freising, Kaplanszeit in Taufkirchen/Vils, Pfarrer für Gehörlose und Schwerhörige in der Erzdiözese, Pfarrer in Pasing Maria Schutz und St. Hildegard, Krankenhauspfarrer am Städtischen Klinikum Bogenhausen. Viele verschiedene Orte mit unterschiedlichen Tätigkeiten und unterschiedlichen
Menschen.

Und jetzt darf ich ab 1. September meinen priesterlichen Dienst im Pfarrverband Aufkirchen antreten. Weiterlesen

Grillabend mit Filmnacht


Die Kolpingsfamilie Höhenrain lädt alle Nicht-in-Urlaub-Fahrer, Urlaub-schon-wieder-Zurückkehrer und auch alle anderen ein zum Grillabend mit Filmnacht am Samstag, den 2. September ins Pfarrheim Höhenrain. Nach „Sommer in Orange“, „Ziemlich beste Freunde“, „Vincent will meer“ und „Honig im Kopf“ gibt´s auch heuer wieder einen spannenden und lustigen Überraschungsfilm.

Start ist um 18:00 Uhr mit Grillfleisch und Salat und dann geht´s zum Film schauen.
Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Willkommen sind natürlich alle, egal ob Kolping-Mitglied oder nicht.

170902 Plakat Filmnacht ohne Filmtitel

Firmlinge engagieren sich ehrenamtlich im Pfarrheim

Foto Jutta Buhmann

Ein Beitrag von Jutta Buhmann

Beim heutigen Kinderkochworkshop in Aufkirchen halfen einige Firmlinge aus 2017 mit, eine Kinderschar beim Schneiden, Mörsern und Pürieren von Zutaten tatkräftig zu unterstützen.

Beim gemeinsamen Kochen ging es darum, etwas über Slowfood, Null-Kilometer-Küche (regionale Lebensmittel) und gesunder Ernährung zu erfahren. Hierzu konnten die Kinder nicht nur Freude am Selbtzubereiteten entwickeln, sondern auch erfahren, welches Obst und Gemüse in unserer Umgebung wächst und wie „nah“ und leicht zugänglich die Zutaten für unseren Speiseplan sein können. Weiterlesen

Kath. Kindergarten St. Christophorus gestaltet Sonntagsgottesdienst mit

Kinder gestalten Sonntagsgottesdienste – Der kath. Kindergarten St. Christophorus sucht einen/eine Kinderpfleger/Kinderpflegerin oder einen/eine Erzieher/Erzieherin im Anerkennungsjahr

Die Kindergarten-Abgänger beim Gottesdienst mit Pfarrer Wandachowicz

Der kath. Kindergarten St. Christophorus Percha hat im letzten Kindergartenjahr drei Sonntagsgottesdienste, auf Wunsch von Herrn Pfarrer Piotr Wandachowicz mitgestaltet. Der erste Gottesdienst war im Herbst 2016 zu dem Thema „Erntedank“, der zweite Gottesdienst war im Frühjahr 2017 zum Thema „Maria Lichtmess“ und der dritte war am Sonntag, 09.07.2017 zum Thema „Segnung der Kinder und Verabschiedung der zukünftigen Schulkinder“. Die älteren Kindergartenkinder erzählten Weiterlesen

Ministranten grillen im Pfarrgarten

Rund 20 Ministranten trafen sich zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern am Samstag im Pfarrheim zum gemütlichen Grillabend. Mit dabei waren natürlich auch Herr Pfarrer Wandachowicz und unser Mesner Marinko Soldo. Bei sommerlichen Temperaturen genossen alle die Köstlichkeiten vom Grill, die mitgebrachten Salate und leckeren Nachspeisen.

Beim Fußballspielen im Pfarrgarten konnten sich die Kinder – und unser Herr Pfarrer – nach dem Essen so richtig austoben. Die Erwachsenen tauschten sich bei einem kühlen Bier oder Radler rege aus oder lernten sich kennen.

Allen, die zu diesem gelungenen Abend beigetragen haben, vielen herzlichen Dank!

Beitrag von Regina Springer, Stv. PGR-Vorsitzende Aufkirchen

Neue Ministrantinnen und Ministranten sind immer herzlich willkommen, bei Interesse einfach im Pfarrbüro Aufkirchen oder bei Regina Springer melden. Weiterlesen

Kinder gestalten die KiKi eindrucksvoll mit

In der Mariä Himmelfahrtskirche begann die Kinderkirche am heutigen Sonntag mit einem „Binamo….eh“-Lied, musikalisch begleitet von Sara Wallisch auf der Gitarre. Das Lied heißt auf deutsch „Willkommen“ und wird in Afrika zur Eröffnung von Festen gesungen.

Pfr. Wandachowicz machte gleich zu Beginn des Gottesdienstes darauf aufmerksam, dass eine Bibelerzählfigur auf dem Altar steht. Er rief ein Kind zu sich und fragte, was die Figur denn umhängen hat. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten“: Die Figur hat einen Beutel mit lauter Körnern darin umhängen.“

Daraufhin wurde den Kirchenbesuchern erklärt, dass die Kinder heute das Gleichnis vom zuversichtlichen Sämann erarbeiten werden und besonders auf die Bodenbeschaffenheit eingehen. Denn auf kreative Weise ist dieses Gleichnis auf zwei Weisen zu lesen: Wir können unseren Blick auf die unterschiedliche Bodenbeschaffenheit lenken – oder wir blicken auf den Sämann, der zuversichtlich die Saat ausstreut, ohne sich über den Boden allzu viel Gedanken zu machen. Seine Zuversicht wird belohnt.

Weiterlesen

Sommerfreizeit 2017

Die Sommerferien stehen vor der Tür.

Unser Pfarrverband bietet selbst zwar keine Freizeitangebote während der Sommerferien an, aber über die Kolpingsfamilie Höhenrain und über das Schönstattzentrum München stellen wir zwei Angebote zur Verfügung, die wir hier kurz vorstellen und empfehlen wollen.

Kolpingjugend:

Für die Jugendlichen von 14 bis 17 Jahren organisiert die Kolpingjugend des Bezirks TÖL-WOR-MB, zu der auch unsere Kolpingsfamilie Höhenrain gehört, vom 29. Juli bis 9. August 2017 in der Begegnungsstätte Arta Terme – Friaul in Italien eine Sommerfreizeit. Weiterlesen