Informieren und kennenlernen!

Tag der offenen Tür im Kindergarten St. Maria in Aufkirchen am 31.Januar 2020! 

Einladung zum Tag der offenen Tür mit dem Logo des Kindergartens in Form eines Fisches

Das Team des Kindergartens, rund um die Kindergartenleitung Frau Caroline Jöhnk-Leykauf, freut sich auf viele kleine und große Besucher!

Die Adresse lautet: Kindergarten St. Maria, Pfarrgasse 4, 82335 Berg – Aufkirchen
Telefonische Auskunft erhalten Sie unter: 08151-50942

 

Ökumenischer Neujahrsempfang einmal anders

Pfarrer Albert Zott und Pfarrer Johannes Habdank bei der Geistlichen Abendmusik zum Ökumenischen Neujahrsempfang in der Aufkirchner Wallfahrtskirche.

Empfang und Begegnung im Pfarrsaal Aufkirchen, im Vordergrund die PVR-Vorsitzende Resi Much und Pfarrer Dr. Stefan Koch (Fotos: Teymurian)

Der traditionelle Ökumenische Neujahrsempfang in Berg, den die Evangelisch-Lutherische Gemeinde Berg und der Katholische Pfarrverband Aufkirchen abwechselnd ausrichten, wurde am 16. Januar 2020 in einer neuen Weise begangen. Der Leiter des katholischen Pfarrverbands Aufkirchen Pfarrer Albert Zott hatte die Gäste zu einer Geistlichen Abendmusik in die Aufkirchner Wallfahrtskirche eingeladen, bevor man im Pfarrsaal Neujahrswünsche austauschte und die Geselligkeit pflegte. Die Pfarrverbandsratsvorsitzende Resi Much konnte zum Beginn des Konzerts über 100 Teilnehmer, darunter die Ostufer-Geistlichkeit, Pfarrer Stefan Koch aus Starnberg, Bürgermeister Rupert Monn und die Ratsmitglieder der Kirchen- und Pfarrgemeinden begrüßen. In der ausgezeichneten Akustik der Wallfahrtskirche brachten Andreas Götz (Orgel), Beate und Nicolas Schad (Violine), Florian Schad (Cello) und Christine Ruf-Götz (Sopran) Werke von Vivaldi, Händel und Corette zu Gehör. Die klangliche Vielfalt der weichen, fließenden bis feingliedrigen Musik der Saiteninstrumente mit der einfühlsamen, teils breiten, teils flötenartigen Orgelbegleitung und die abschließenden hochwertigen Gesangsbeiträge gaben den Zuhörern Nachdenkliches und Ermunterndes mit auf den Weg. Zwischen den Konzertbeiträgen stellte Pfarrer Albert Zott eine Betrachtung des 500 Jahre alten Aufkirchener Gnadenbildes der sitzenden Muttergottes mit Jesuskind an, von dem Gelassenheit, Zuversicht und Hoffnung ausgingen, und Pfarrer Johannes Habdank interpretierte eine Darstellung der Dreifaltigkeit an der Decke der Wallfahrtskirche, welche die Gleichheit, die Unterschiede und die Einigkeit von Gottvater, Sohn und Hl. Geist zeige und doch von uns Menschen nicht erklärt werden könne. Nach dem Ortswechsel in das Pfarrheim, wo Resi Much und ihre vielen Helfer ein reichhaltiges Buffet und Getränke vorbereitet hatten, stießen die Teilnehmer schließlich auf ein glückliches und gesegnetes Neues Jahr an und die Kontakte und Gespräche über Konfessions- und Ortsgrenzen hinweg nahmen ihren Lauf.

Gottes Segen im neuen Jahr!

Foto Regina Springer

Aufkirchen in der Abenddämmerung

Der Pfarrverband Aufkirchen wünscht Ihnen für das neue Jahr 2020 Gottes Segen, Gesundheit und Zufriedenheit! Wir möchten noch einmal auf unseren ökumenischen Neujahrsempfang am 16. Januar 2020 hinweisen. Die Einladung finden Sie in einem eigenen Blog-Beitrag weiter. Seien Sie alle herzlich willkommen!

 

Foto P. Wandachowicz

Schaffen vielleicht nicht alle Häuser … aber geben ihr Bestes!

Und ab Samstag, 4. Januar 2020 sind in verschiedenen Orten des Pfarrverbandes wieder die Könige unterwegs. Bitte öffnen Sie Ihre Türen, denn sie bringen Ihnen den Segen Gottes in Ihr Haus. Vergelt’s Gott!

Weihnacht 2019 im Pfarrverband

Prälat Wolfgang Schwab feiert mit Diakon Jozef Golian in Wangen die Christmette

Pfarrer Albert Zott feiert die Christmette in Percha

Pfarrer Rupert Frania mit Diakon Karl-Heinz Weber beim Weihnachtsgottes-dienst in Harkirchen

Pfarrer Albert Zott mit den Diakonen Karl-Heinz Weber und Jozef Golian beim Weihnachtshochamt in Aufkirchen

Das Weihnachtsfest mit der Geburt Christi, das Fest der Liebe wurde im Pfarrverband Aufkirchen in durchwegs gut besuchten Gottesdiensten vielfältig gefeiert. Nach Kinder-Christmetten am Nachmittag des 24. Dez. wurden in den 4 Pfarreien nächtliche Christmetten, dann am 1. Weihnachtsfeiertag festliche Hochämter in Percha, Höhenrain und Aufkirchen, hier mit Chor und Orchester-Aufführung der Kempter-Pastoralmesse und am 2. Feiertag Festgottesdienste in den Filialkirchen Harkirchen und Mörlbach, hier mit anschließendem Stefani-Ritt und Pferdesegnung sowie in Wangen mit Jugendmusik und Segnung der Kinder und am Abend in einer „Waldweihnacht“ mit Kindersegnung in Berg gefeiert. Da das Weihnachtsfest über die Festgottesdienste der Kirchen hinaus auch bei Menschen ohne oder anderer Religionen „ankommt“, wurde es in einer der Predigten des Pfarrverbandes als der größte Exportschlager des Christentums bezeichnet. (Fotos RPi und ABr)

Gesegnete Weihnacht´!

“De selln, de wo weita hint war´n

De hamm sie auf d´Zechaspitz g´stellt.

Vor eahna, da liegt drin im Barrn,

 a Kindl, – da Heiland der Welt!” 

Aus “Heilige Nacht” von Ludwig Thoma

Kinderchristmette in Höhenrain

Der Pfarrverband Aufkirchen wünscht Ihnen allen gesegnete Tage!

Ihr Pfarrer Albert Zott und die Pfarrverbandsvorsitzende Resi Much, sowie alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter der vier Pfarrgemeinden Aufkirchen, Höhenrain, Percha und Wangen.

Pfarrbrief Weihnachten 2019

Der aktuelle Pfarrbrief ist erschienen und wird allen Haushalten im Pfarrverband in diesen Tagen in gedruckter Form durch freiwillige Helfer zugestellt. Sie finden ihn und auch frühere Pfarrbriefe unter der Rubrik Gottesdienste – Pfarrbriefe zum Herunterladen oder gleich zum direkten Aufruf als Pfarrbrief Weihnachten 2019.

Neben zahlreichen Informationen und Berichten aus dem Pfarrverband, seinen vier Pfarrgemeinden und der Kolpingsfamilie finden Sie zudem den Kirchenanzeiger für den Zeitraum vom 7. Dezember 2019 bis zum 6. Januar 2020.

Dem Redaktionsteam und allen Mitarbeiter*innen herzlichen Dank und Ihnen viel Spaß beim Lesen und ein gesegnetes Weihachsfest.

Bastelnachmittag in Aufkirchen

Herr Diakon Golian und die kath. Jugendstelle Bad Tölz/Wolfratshausen laden ein!

Zu einem abwechslungsreichen und kurzweiligen Nachmittag lädt Herr Diakon Golian alle Kinder am Donnerstag, 12.12.2019 von 15 bis 17 Uhr ins Aufkirchner  Pfarrheim ein.

Die kath. Jugendstelle Bad Tölz – Wolfratshausen kommt mit vielen weihnachtlichen Ideen nach Aufkirchen.

Es ist keine Anmeldung erforderlich.