Schlagwort-Archive: Senioren

Neujahrsempfang mit Stephanie von Luttitz

Stephanie von Luttitz diskutiert mit den Zuhörern beim Ökumenischen Neujahrsempfang 2018

Teilnehmer beim Ökumenischen Neujahrsempfang in Aufkirchen: v.l. PVR-Vorsitzender Heinz Diehl, Bürgermeister Rupert Monn, Dr. Stephanie von Luttitz, Pfarrer Albert Zott, Kirchenpflegerin der ev. Kirchengemeinde Berg Christine Heubeck Schlaeger

Zum traditionellen Ökumenischen Neujahrsempfang 2018, zu dem der katholische Pfarrverband Aufkirchen und die Evangelisch-Lutherische Gemeinde Berg in den Aufkirchener Pfarrsaal geladen hatten, begrüßte Pfarrer Albert Zott und in Vertretung des erkrankten Pfarrers Johannes Habdank die Kirchenpflegerin Christine Heubeck-Schlaeger die zahlreich erschienenen Gäste unter ihnen Bürgermeister Rupert Monn und sein Stellvertreter Andreas Hlavaty, Pfarrer Anton Fürstenberger, Vertreter des ev. Kirchenvorstands Berg und Pfarrgemeinderäte aus Aufkirchen, Höhenrain, Percha und Wangen.

Pfarrverbandsrats-Vorsitzender Heinz Diehl stellte die Referentin des Abends Dr. Stephanie von Luttitz vor, die nach ihrem Studium der Publizistik und Kommunikationswissenschaften 2015 den Vorsitz des „Bunds der Deutschen Katholischen Jugend“ in der Erzdiözese München und Freising übernommen hat. Weiterlesen

Ökumenischer Neujahrsempfang 2018

Kripperl Wallfahrtskirche AufkirchenEin gesegnetes Neues Jahr und herzliche  Einladung zum Ökumenischen Neujahrsempfang

Liebe Pfarrangehörige, liebe Besucherinnen und Besucher unserer Internetseiten, wir hoffen Sie konnten gesegnete Weihnachtstage erleben und sind gut ins neue Jahr gekommen. Dazu wünschen wir Ihnen und Ihren Lieben alles Gute, Glück, Gesundheit und Gottes Segen und bedanken uns für Ihr anhaltendes Interesse, Ihre freundliche Beteiligung und die vielfach auch tatkräftige Unterstützung. Allen ein herzliches Vergelt’s Gott für das Engagement im letzten Jahr!

 

Dr. Stephanie von Luttitz, BDJK-Diözesanvorsitzende, Foto tp

Besonders freuen wir uns natürlich über die persönlichen Begegnungen mit Ihnen und dazu ist der Ökumenische Neujahrsempfang immer eine gute Gelegenheit. Zusammen mit der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Berg am Starnberger See laden wir Sie dazu am Donnerstag, 18. Januar 2018 um 19.30 Uhr im Pfarrheim Aufkirchen ganz herzlich ein.  Für den Festvortrag konnten wir die Vorsitzende des BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) in der Erzdiözese München und Freising gewinnen. Frau Dr. Stephanie von Luttitz spricht zum Thema „Kirchliche Analphabeten – WER spricht WAS über die Kirche und WIE?“.

Wir freuen uns auf einen spannenden Dialog und anregende Gespräche beim anschließenden Empfang!

Mit herzlichen Grüßen und im Namen des gesamten Pfarrverbandes
Heinz Diehl und Pfr. Albert Zott

 

So weit in den Süden?

Pfr. Albert Zott

Pfr. Albert Zott

„So weit in den Süden?“, hat meine Schwester gesagt, als sie erfuhr, dass ich als Pfarrer zu Ihnen in den Pfarrverband komme.

Tatsächlich hat sich mein Lebensweg immer weiter von der niederbayerischen Heimat entfernt und sich nach Süden bewegt: geboren in Langquaid, aufgewachsen in Großmuß am Rande der Holledau, Gymnasium bei den Benediktinern in Rohr, Studium in München, Priesterweihe in Freising, Kaplanszeit in Taufkirchen/Vils, Pfarrer für Gehörlose und Schwerhörige in der Erzdiözese, Pfarrer in Pasing Maria Schutz und St. Hildegard, Krankenhauspfarrer am Städtischen Klinikum Bogenhausen. Viele verschiedene Orte mit unterschiedlichen Tätigkeiten und unterschiedlichen Menschen.

Und jetzt darf ich ab 1. September meinen priesterlichen Dienst im Pfarrverband Aufkirchen antreten. Weiterlesen

Grillabend mit Filmnacht


Die Kolpingsfamilie Höhenrain lädt alle Nicht-in-Urlaub-Fahrer, Urlaub-schon-wieder-Zurückkehrer und auch alle anderen ein zum Grillabend mit Filmnacht am Samstag, den 2. September ins Pfarrheim Höhenrain. Nach „Sommer in Orange“, „Ziemlich beste Freunde“, „Vincent will meer“ und „Honig im Kopf“ gibt´s auch heuer wieder einen spannenden und lustigen Überraschungsfilm.

Start ist um 18:00 Uhr mit Grillfleisch und Salat und dann geht´s zum Film schauen.
Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Willkommen sind natürlich alle, egal ob Kolping-Mitglied oder nicht.

170902 Plakat Filmnacht ohne Filmtitel

Das Kreuz vor der Wahl

Polit-Talk in Freising und im Internet – mk online informiert

Polit-Talk in Freising - mk online

Polit-Talk soll Hilfestellung für das Kreuz bei der Bundestagswahl geben.

Das Jammern und Wehklagen ist groß. Und laut. Und berechtigt. Der Frust sitzt tief, das lässt sich weder übersehen, noch überhören: Politik, ach bleib mir weg! Die machen doch eh alle, was sie wollen! Wählen geh ich schon lange nicht mehr.

Klar, auf der Verdrossenheit lässt sich bequem ausruhen. Für alle diejenigen allerdings, die es sich nicht ganz so leicht machen wollen, gibt es jetzt ein einmaliges Angebot der Stiftung Bildungszentrum auf dem Freisinger Domberg und dem katholischen Medienhaus Sankt Michaelsbund. Am Freitag, 21. Juli 2017, haben die beiden Organisatoren nämlich einen veritablen Polit-Talk auf die Beine gestellt. Im Vorfeld der Bundestagswahl diskutieren Kirchenvertreter und Politiker auf dem Freisinger Domberg über Themen wie Flucht, Umwelt und soziale Gerechtigkeit. Mehr dazu bei mk online

Übrigens kann man seine Fragen und Anmerkungen auch über die Sozialen Medien ein- und anbringen, Weiterlesen

Den Seniorenclub Percha gibt es nicht mehr


Der Seniorenclub Percha besteht nunmehr seit 55 Jahren. Er wurde ins Leben gerufen im November 1962 von Frau Anna Mayer. Nach Frau Mayer hat Frau Rosemarie Schütz den Club jahrelang geleitet und die letzten 10 Jahre Helga Schuster, zusammen mit den Damen Frau Rommel, Frau Engerer, Frau Feyersinger und Frau Neumeier.
Bereits bei unserer 50-Jahrfeier am 25. November 2012 haben wir dringend gebeten, dass sich Nachfolger für uns bereitfinden, die Senioren aus Percha und Umgebung zu betreuen, leider ohne Erfolg.
Nun hatten wir im Juni 2017 Weiterlesen