Schlagwort-Archive: Ministranten

Erntedank in Aufkirchen

Viel geboten ist am kommenden Erntedanksonntag in Aufkirchen. Das Familiengottesdienstteam lädt alle recht herzlich zum Gottesdienst ein. Beginn ist um 10.30 Uhr. Im Anschluss verkaufen die Ministranten das beliebte Minibrot. Die alljährliche Minibrotaktion möchte auf den Hunger in der Welt aufmerksam machen und wird hier im Pfarrverband von der Höhenrainer Kolpingsfamilie organisiert.

Danach lädt der Pfarrverband in das Aufkirchner Pfarrheim zum Stehempfang ein. Bei einem Glas Sekt möchten wir unseren neuen Diakon Herrn Golian recht herzlich begrüßen.

Wir freuen uns auf ein gemeinsames Erntedankfest mit dem gesamten Pfarrverband!

Auf den Seiten der KLJB, kann man sich über die Minibrotaktion im allgemeinen informieren, aber es gibt auch einen lokalen Bezug. Der Beuerberger Franz Baur war in seiner Jugend selbst aktiver KLJBler und ging ursprünglich als Entwicklungshelfer nach Brasilien, wo er auch heute noch lebt und wirkt. Seine Projektarbeit wird von Freunden der katholischen Landjugendbewegung, sowie von Kolping unterstützt.

 

 

Ministrantenwallfahrt Rom 2018

Unsere Ministranten mit ihren Begleitern Lena Hochstraßer und Markus Pfeiffer sind gut in Rom angekommen. Ungefähr 80.000 Ministranten sind dort eingetroffen zur Ministrantenwallfahrt. Höhepunkt ist sicherlich die Audienz mit Papst Franziskus auf dem Petersplatz. Wir wünschen unseren Minis noch eine schöne Zeit in Rom und dann eine gute Heimreise!

Foto: Markus Pfeiffer

 

Pfingst-Pfarrbrief auch auf der Homepage

Seit einigen Jahren wird zu Weihnachten und Pfingsten von einem Redaktionsteam des Pfarrverbands ein 20-seitiger Pfarrbrief mit Bildern und Texten von abgelaufenen und bevorstehenden Ereignissen und mit Informationen aus dem PV und den vier Pfarreien erstellt. Der aktuelle Pfingst-Pfarrbrief mit einem Grußwort zum Pfingstfest, mit Berichten von Pfarrverbandsrat, Dekanatsrat, Kirchenverwaltung, über Erstkommunion und Firmung, sowie jeweils zwei Seiten aus den vier Pfarreien ist rechtzeitig erschienen, verteilt und in den Pfarrkirchen ausgelegt. Mit dem Pfarrbrief sollen alle Mitglieder des Pfarrverbands und katholischen Haushalte erreicht werden, auch die, die keinen Zugang zu der PV-Homepage haben. Natürlich finden Sie den aktuellen Pfarrbrief, dazu auch die früheren Ausgaben auch auf dieser Homepage, und zwar unter Gottesdienste/Pfarrbriefe.

Ministrantenaktion im Pfarrverband

Knapp 30 Minis des kompletten Pfarrverbandes trafen sich kürzlich zum gemeinsamen Mixen von Smoothies im Aufkirchner Pfarrheim.

      

„Gesund und fit durch die Fastenzeit“, so hieß die Aktion unter der sich die Minis zum gemeinsamen Austausch trafen. Unter der fachmännischen Anleitung der Gesundheitsexpertin Maria Pischeltsrieder aus Degerndorf, bereiteten die Minis bunte und schmackhafte Kreationen aus Obst und Gemüse zu. Sogar an Feldsalat und Spinat trauten sich die Jugendlichen zum Schluss noch heran.

     

Nach einer Kennenlernrunde und einer kurzweiligen Einleitung, in der die Minis einiges über gesunde Ernährung, Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe erfuhren, wurde dann in gemischten Gruppen fleißig geschnippelt und gemixt. Auch unser Herr Pfarrer Zott, sowie einige Eltern trauten sich an die Mixturen heran. Ein schöner gemeinsamer Vormittag, mit vielem neuen Wissen und gesunden Drinks. Maria Pischeltsrieder lobte unsere Minis zum Schluss noch, welch großes Wissen schon einige über das Thema hatten. Unsere Minis im Pfarrverband sind also nicht nur am Altar fit!

Vielen Dank auch an Eva Summer, Resi Much, Frau Noack, Beate Schad und Thea Würf für die tatkräftige Unterstützung.

Familiengottesdienst

Copyright Gerhard Joksch STA 2015Familiengottesdienst am Palmsonntag, 25. März 2018 um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Aufkirchen. Treffpunkt ist das große Kreuz auf dem Friedhof. Von dort aus ziehen wir gemeinsam in die Kirche ein.

Liebe Kinder, bringt alle Euere Palmbuschen mit!

 

Hier noch eine kurze Übersicht für den gesamten Pfarrverband am Palmsonntag:  Weiterlesen

Aufkirchner Ministranten

Liebe Aufkirchner Minis, liebe Eltern!

Herzlichen Dank den Organisatoren der vergangenen Übernachtung im Pfarrheim. Die Nacht war kurz und die Gaudi riesengroß. Danke an Franzi Huber, Caroline Petz, Thomas Kiendl und Marinko Soldo!

Am 23. Februar findet der erste offene Minitreff für die „großen Minis“ ab 13 Jahren in den Jugendräumen statt. Beginn ist um um 17 Uhr.  Die Jugendräume befinden sich im Gebäude unterhalb des Kindergartens, in dem auch der „Betreute Mittagstisch“ momentan untergebracht ist.

Hier die aktuelle Halbjahresplanung der Minis von Aufkirchen zum Download und Ausdrucken. Eine Bitte an die Eltern: Bitte drucken Sie sich diese Planung aus oder notieren Sie sich die Termine vorab. Separate Einladungen zu einzelnen Veranstaltungen folgen noch.

Wir freuen uns sehr auf eine rege Teilnahme und auf spannende und fröhliche Aktionen mit Euch in diesem Jahr!

Ganz herzliche Grüße an alle!
Regina Springer

Ergebnis der Sternsingeraktion

Ergebnis der Sternsinger-Aktion 2018 im Pfarrverband Aufkirchen

Foto Regina Springer

Von unseren fleißigen Sternsingern konnten diesmal die folgenden Spendenbeträge gesammelt werden:
Aufkirchen 3.531,57 Euro
Höhenrain 3.053,54 Euro
Percha 2.433,71 Euro

In der Kuratie Wangen waren zwar keine Sternsinger unterwegs, es wurden aber Kreide, Kohle und Weihrauch geweiht und in kleinen Säckchen angeboten. Hier sind bis jetzt ca. 500 Euro zusammen gekommen.

Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich bei unseren fleißigen Sternsingern und allen großzügigen Spendern! Ein Dankeschön auch an alle, die sich wieder um die Sternsinger gekümmert haben sowie an alle, die die Sternsinger freundlich aufgenommen haben.

Foto Thomas Kiendl

Aufkirchner Sternsinger – Foto Thomas Kiendl

Unsere Sternsinger bringen den Segen zu Ihnen nach Hause und in die Welt.

Foto P. WandachowiczÜberall in Deutschland sind rund um den Dreikönigstag etwa 300.000 Mädchen und Jungen unterwegs, die sich in königlichen Gewändern auf den Weg machen, um Gottes Segen zu den Menschen zu bringen und unter dem Leitwort „Segen bringen, Segen sein.“  wieder Geld für Kinder in Not zu sammeln.

Die Sternsinger der Pfarreien unseres Pfarrverbandes kommen am 5. und 6. Januar 2018 mit ihrem Gesang und Gebet, um auch Ihnen den Segen nach Hause zu bringen und eine Gabe für Kinder in Not zu erbitten. Bitte nehmen Sie die Sternsinger freundlich auf. Sollten Sie eine Spendenquittung benötigen, geben Sie ihnen bitte eine Notiz mit.

Foto Heinz Diehl 2017

In Höhenrain besuchen die Sternsinger am 5. Januar 2018 die Gebiete Kirchanger, Attenhauser Straße, Dorfwies`n, Rosenstraße, Geranienweg, Münsinger Straße sowie Starnberger Straße bis Gebhart, Quellenweg, Sibichhauser Straße, Vogelwald als auch Oberer Lüßbach, Bussardweg, Biberweg, Biberkorstraße, Franziskusweg, Habichtweg.
Am 6. Januar 2018 geht es weiter mit
Wolfratshauser Straße mit allen Seitenstraßen und Starnberger Straße mit allen Seitenstraßen (ab Punscher), Eichenweg, Buchenweg sowie Bachhauser Straße, Unterer Lüßbach, Georgiweg als auch Obere und Untere Alpe, Lärchenweg, Zirbenweg, Birkenweg , Heideweg, Am Bichl.

Träger der Aktion Dreikönigssingen sind das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und Weiterlesen

Ministranten grillen im Pfarrgarten

Rund 20 Ministranten trafen sich zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern am Samstag im Pfarrheim zum gemütlichen Grillabend. Mit dabei waren natürlich auch Herr Pfarrer Wandachowicz und unser Mesner Marinko Soldo. Bei sommerlichen Temperaturen genossen alle die Köstlichkeiten vom Grill, die mitgebrachten Salate und leckeren Nachspeisen.

Beim Fußballspielen im Pfarrgarten konnten sich die Kinder – und unser Herr Pfarrer – nach dem Essen so richtig austoben. Die Erwachsenen tauschten sich bei einem kühlen Bier oder Radler rege aus oder lernten sich kennen.

Allen, die zu diesem gelungenen Abend beigetragen haben, vielen herzlichen Dank!

Beitrag von Regina Springer, Stv. PGR-Vorsitzende Aufkirchen

Neue Ministrantinnen und Ministranten sind immer herzlich willkommen, bei Interesse einfach im Pfarrbüro Aufkirchen oder bei Regina Springer melden. Weiterlesen

Unsere Ministrantin Lena: Neue bayerische Bierkönigin

Wie berichtet, hat sich unsere Höhenrainer Ministrantin Lena Hochstraßer als bayerische Bierkönigin 2017 beworben. Und nun ist es geglückt: Gestern hat Sie sich in München in der Endausscheidung in einem engen Rennen gegen 6 Mitstreiterinnen behaupten können und darf nun die bayrische Braukunst ein Jahr lang vertreten.

Wir gratulieren Ihr ganz herzlich und wünschen Ihr viel Freude und viele neue Erfahrungen.