Schlagwort-Archive: Ministranten

Ministranten grillen im Pfarrgarten

Rund 20 Ministranten trafen sich zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern am Samstag im Pfarrheim zum gemütlichen Grillabend. Mit dabei waren natürlich auch Herr Pfarrer Wandachowicz und unser Mesner Marinko Soldo. Bei sommerlichen Temperaturen genossen alle die Köstlichkeiten vom Grill, die mitgebrachten Salate und leckeren Nachspeisen.

Beim Fußballspielen im Pfarrgarten konnten sich die Kinder – und unser Herr Pfarrer – nach dem Essen so richtig austoben. Die Erwachsenen tauschten sich bei einem kühlen Bier oder Radler rege aus oder lernten sich kennen.

Allen, die zu diesem gelungenen Abend beigetragen haben, vielen herzlichen Dank!

Beitrag von Regina Springer, Stv. PGR-Vorsitzende Aufkirchen

Neue Ministrantinnen und Ministranten sind immer herzlich willkommen, bei Interesse einfach im Pfarrbüro Aufkirchen oder bei Regina Springer melden. Weiterlesen

Hl. Blutritt in Weingarten

Aufkirchner Ministrant nimmt auch dieses Jahr am Hl. Blutritt teil

Der Blutritt in Weingarten gilt als größte Reiterprozession Europas und findet am Freitag nach Christi Himmelfahrt, dem sogenannten „Blutfreitag“ statt. Er wurde 1529 erstmals schriftlich erwähnt und gilt traditionell als eine Männerwallfahrt.

Die Abtei Weingarten beherbergt seit über 950 Jahren eine Heilig-Blut-Reliquie: Einige Tropfen Blut Jesu Christi auf einem Tuch, das sich in der Weingartener Klosterkirche befindet, wird am Blutfreitag an den Straßen der Stadt jährlich über 30.000 Pilgern und Zuschauern in einer Prozession gezeigt.  Jährlich sind zwei- bis dreitausend Reiter in Frack und Zylinder, organisiert in über 100 Blutreitergruppen aus der ganzen Region unterwegs. Etwa 80 Musikkapellen begleiten die Reiter. Dazu mehr Blutrittgemeinschaft.

Weiterlesen

Unsere Ministrantin Lena: Neue bayerische Bierkönigin

Wie berichtet, hat sich unsere Höhenrainer Ministrantin Lena Hochstraßer als bayerische Bierkönigin 2017 beworben. Und nun ist es geglückt: Gestern hat Sie sich in München in der Endausscheidung in einem engen Rennen gegen 6 Mitstreiterinnen behaupten können und darf nun die bayrische Braukunst ein Jahr lang vertreten.

Wir gratulieren Ihr ganz herzlich und wünschen Ihr viel Freude und viele neue Erfahrungen.

Lena Hochstrasser – Von der Ministrantin zur Bierkönigin

Seit vielen jahren ist Lena Hochstrasser in Höhenrain dem Ministrantendienst treu. Auch wenn Sie jetzt studiert und nicht mehr so viel Zeit hat: zu hohen Feiertagen steht Sie immer noch gerne zum Altardienst bereit, wie zuletzt am Ostersonntag mit Ihren Geschwistern.

 

 

Nun bereitet sich Lena auf einen ganz anderen Karriereschritt vor: Aus der Ministrantin und Romanistikstudentin soll unsere nächste Bierkönigin werden. Und die Chancen stehen gut.

Wer unsere Lena unterstützen will, kann unter diesem Link für Sie abstimmen:

http://www.bayrisch-bier.de/bayerische-bierkoenigin/wer-soll-bayerische-bierkoenigin-20172018-werden/

Ein gelungener Spielenachmittag

Viele Spiele gab es zur Auswahl

Einen kurzweiligen und lustigen Samstagnachmittag hatten unsere Ministranten aus dem Pfarrverband beim Spielenachmittag im Pfarrsaal in Aufkirchen.
In gemischten fünf Gruppen, denen sich die Eltern, die Geschwister aber auch unser Herr Pfarrer und Herr Soldo angeschlossen haben, wurden alte Spiele wiederentdeckt und neue Spiele kennengelernt. Währenddessen konnten sich die Kinder und Erwachsenen bei Saft und Kaffee am reichhaltigen Kuchenbuffett stärken. Allen hat das Spielen sehr viel Freunde gemacht. Deswegen wollen wir diese Aktion fest in unseren Ministrantenaktionskalender mit aufnehmen.

Vielen Dank an alle, die gekommen sind, allen Kuchenbäckerinnen und an die Organisatorinnen Eva Summer, Resi Much und Regina Springer.

Hier noch zwei weitere Bilder Weiterlesen

Sternsinger bringen den Segen

Unsere Sternsinger bringen den Segen zu Ihnen nach Hause und in die Welt.

Foto Heinz Diehl

Sternsinger in Aktion – Foto H. Diehl 2017

Überall in Deutschland sind rund um den Dreikönigstag etwa 300.000 Mädchen und Jungen unterwegs, die sich bei Schnee und Kälte in königlichen Gewändern auf den Weg machen, um Gottes Segen zu den Menschen zu bringen und unter dem Leitwort „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit!“ Geld für Kinder in Not zu sammeln.

Die Sternsinger kommen mit ihrem Gesang und Gebet, um auch Ihnen den Segen nach Hause zu bringen und eine Gabe für Kinder in Not zu erbitten. In Höhenrain kommen sie am 5. und 6. Januar 2017 und in Aufkirchen am 6. und 7. Januar 2017. Weiterlesen

Gesegnetes Neues Jahr 2017

Gesegnetes Neues Jahr 2017 – Dank – Einladung zum Neujahrsempfang

Foto H.-P. Höck

Wallfahrtskirche Aufkirchen – Foto H.-P. Höck

Liebe Pfarrangehörige, liebe Besucherinnen und Besucher unserer Internetseiten, wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein gutes Neues Jahr 2017, Glück, Gesundheit und Gottes Segen und bedanken uns für Ihr Interesse, Ihre freundliche Beteiligung und Ihre oftmals auch tatkräftige Unterstützung.

Wir wollen diese Gelegenheit aber auch nutzen, uns bei allen zu bedanken, die in den Pfarrgemeinderäten und Kirchenverwaltungen, dem KDFB, der Kolpingsfamilie, dem Pfarrverbandsrat, den Sachausschüssen und allen anderen Gremien und Aktionskreisen oder einfach ganz spontan und oftmals Weiterlesen

Pfarrbrief Weihnachten 2016

Unser Pfarrverband mit seinen Pfarreien Aufkirchen, Höhenrain, Percha und Wangen präsentiert sich zweimal im Jahr in einem Pfarrbrief. Der Weihnachtspfarrbrief 2016 wurde an die Haushalte verteilt, zeigt das bunte und vielfältige Leben in unseren Pfarreien und informiert über die vielen Gottesdienste und andere Veranstaltungen zur Weihnachtszeit.

Er ersetzt damit den sonst üblichen Kirchenanzeiger und ist zudem hier abrufbar.
Link zum Pfarrbrief: Pfarrbrief Weihnachten 2016

Neue Ministranten in Höhenrain

Neben Pfarrer, Mesner und Organist sind die Ministranten wichtiger Bestandteil unserer Gottesdienste. Sie tragen viel zur würdigen Gestaltung des Gottesdienstes bei.
Was wäre ein feierlicher Gottesdienst ohne Weihrauch oder eine Wandlung ohne Geläute?

In Höhenrain wurden heute drei neue Ministranten feierlich aufgenommen. Wir freuen uns sehr über die Verstärkung und wünschen Ihnen viel Freude bei Ihrem Dienst.

„Steht auf und seid nicht lahm!“

Unsere Jugendlichen sind wohlbehalten wieder zurück – etwas übermüdet, aber glücklich.

Sie berichten, besonders über den Festgottedienst im Dom: „Das war wieder mal super. Mehr als 2000 Jugendliche überall verteilt im Dom, mit junger Musik und getanztem Evangelium (die Gesundung des Lahmen) und einer sehr guten Predigt nach dem Motto: „Steht auf und seid nicht lahm!“

Hier ein paar Bilder als Bericht mit besten Grüßen aus Freising:

01__mg38408klein1 02__mg38415klein103__mg384181 04__mg38431klein1

Liebe Jugendlichen, erzählt von Eurer Freude weiter; „wirbt“ schon heute für das nächte Jugendkorbinianfest und vor allem für die Freude am „Christ sein“! Wir freuen uns, dass Ihr wieder wohl bei uns seid!