Schlagwort-Archive: KDFB

„Laudato si“ oder „ziagt´s eich warm o“

   Papst Franziskus hat im Mai 2015 seine zweite Enzyklika „Laudato si´“ herausgegeben, die sich mit dem Themenbereich Klima- und Umweltschutz befasst. In seinem Text setzt er auch Zeichen in Hinblick auf die bestehenden sozialen Ungerechtigkeiten und auf die Erschöpfung der natürlichen Ressourcen. Der Titel der Enzyklika entstammt aus dem Sonnengesang des Franz von Assisi: „Gelobt seist du, mein Gott, mit all deinen Geschöpfen“. Mit seinem Schreiben wendet sich der Papst nicht nur an „die Mitglieder der Kirche“, sondern möchte in „Bezug auf unser gemeinsames Haus in besonderer Weise mit allen ins Gespräch kommen“. Weiterlesen

Gesegnetes Neues Jahr 2017

Gesegnetes Neues Jahr 2017 – Dank – Einladung zum Neujahrsempfang

Foto H.-P. Höck

Wallfahrtskirche Aufkirchen – Foto H.-P. Höck

Liebe Pfarrangehörige, liebe Besucherinnen und Besucher unserer Internetseiten, wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein gutes Neues Jahr 2017, Glück, Gesundheit und Gottes Segen und bedanken uns für Ihr Interesse, Ihre freundliche Beteiligung und Ihre oftmals auch tatkräftige Unterstützung.

Wir wollen diese Gelegenheit aber auch nutzen, uns bei allen zu bedanken, die in den Pfarrgemeinderäten und Kirchenverwaltungen, dem KDFB, der Kolpingsfamilie, dem Pfarrverbandsrat, den Sachausschüssen und allen anderen Gremien und Aktionskreisen oder einfach ganz spontan und oftmals Weiterlesen

Pfarrbrief Weihnachten 2016

Unser Pfarrverband mit seinen Pfarreien Aufkirchen, Höhenrain, Percha und Wangen präsentiert sich zweimal im Jahr in einem Pfarrbrief. Der Weihnachtspfarrbrief 2016 wurde an die Haushalte verteilt, zeigt das bunte und vielfältige Leben in unseren Pfarreien und informiert über die vielen Gottesdienste und andere Veranstaltungen zur Weihnachtszeit.

Er ersetzt damit den sonst üblichen Kirchenanzeiger und ist zudem hier abrufbar.
Link zum Pfarrbrief: Pfarrbrief Weihnachten 2016

200 Abonnements bis Ende Januar 2017!

Liebe Gemeindemitglieder im ganzen Pfarrverband Aufkirchen am Starnberger See,

viele von Ihnen bekamen in diesen Tagen eine Einladung zum Abonnieren unserer blogartigen Webseite:
www.pfarrverband-aufkirchen.com

Vielleicht freuen Sie sich, dass ich Sie persönlich mit Ihrer E-Mail Adresse eingetippt und damit „zum Mitmachen“ eingeladen habe.

Darf ich Sie fragen: Wer von Ihnen liest unseren Kirchenanzeiger, der jede zweite Woche mit einer Auflage bis 500 Stück gedruckt und in unseren Pfarrkirchen verteilt wird? Wer von Ihnen schaut auf die vier Internetseiten der einzelnen Pfarreien und auf die Internetseite unseres Pfarrverbandes, die mit viel Engagment „gepflegt werden“?

Hier sind sie aufgelistet:

http://www.pfarrgemeinde-aufkirchen.de/
http://pfarrgemeinde.hoehenrain.de/
http://www.christophorus-percha.de/
http://pfarrweb.de/
und
http://kolping.hoehenrain.de/
http://www.pfarrgemeinde-aufkirchen.de/html/body_frauenbund.html

Weiterlesen

Seemesse an Christi Himmelfahrt

Seemesse des Pfarrverbandes an Christi Himmelfahrt Donnerstag, 5. Mai 2016

Seegottesdienst in Percha mit Blick zur Starnberger Josefskirche (Foto: THP 2013)

Seegottesdienst in Percha mit Blick zur Starnberger Josefskirche (Foto: THP 2013)

An Christ Himmelfahrt feiert der gesamte Pfarrverband um 9.30 Uhr wieder die gemeinsame Seemesse in Percha. Zu diesem schönen Gottesdienst laden wir Sie ganz herzlich ein! Es sind ausreichend Sitzplätze vorhanden.

Sollte es regnen, findet der Gottesdienst in der Pfarrkirche Percha statt. Aber das kann an sich gar nicht sein, den vor einem Jahr hat Pfr. Wandachowicz am Ende des Gottesdienstes bereits eingeladen, dann unten am See und bei gutem Wetter! Die guten Beziehungen unseres Pfarrers zum Hl. Petrus wird wohl niemand Weiterlesen

Ökumenischer Kreuzweg am Karfreitag

DSC03395a_comp

Pfarrer Piotr Wandachowicz und Pfarrer Johannes Habdank begrüßen die zahlreichen Teilnehmer

Beim traditionellen Ökumenische Kreuzweg konnten Pfarrer Piotr Wandachowicz und Pfarrer Johannes Habdank trotz des typischen Karfreitagswetters mit wolkenverhangenem Himmel und leichtem Nieselregen eine große Zahl von Gläubigen beider Konfessionen begrüßen, die betend, singend und abwechselnd das Holzkreuz tragend den Himbsel-Keuzweg zur Aufkirchener Pfarrkirche hinaufzogen. Die Gebetstexte an den 14 Stationen wurden gestaltet und vorgetragen von Weiterlesen

Ökumenischer Neujahrsempfang in Aufkirchen

Matthias Drobinski referiert vor etwa 100 Besuchern über die Religionsfreiheit

Matthias Drobinski referiert vor etwa 100 Besuchern über die Religionsfreiheit

Die aufmerksamen Zuhörer beim ÖNJ-Empfang

Die aufmerksamen Zuhörer beim ÖNJ-Empfang

Der traditionelle Ökumenische Neujahrsempfang 2016, zu dem der Katholische Pfarrverband Aufkirchen und die Evangelisch-Lutherische Gemeinde Berg einluden, fand am  21. Januar 2016 im Pfarrheim Aufkirchen statt. Das Thema des Abends war „Religionsfreiheit, ein gefährdetes Gut?“. Pfarrer Piotr Wandachowicz und Pfarrer Johannes Habdank begrüßten dazu die zahlreichen Besucher, unter ihnen Bürgermeister Rupert Monn und wiesen auf die von Papst Franziskus gepredigte Barmherzigkeit bzw. auf die Gefahr des religiösen Fundamentalismus ohne historische Aufklärung hin. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Violin-Cello-Duo Julian und Florian Schad. Pfarrverbandsratsvorsitzender Heinz Diehl stellte den Referenten des Abends vor, den Münchner Journalisten Matthias Drobinski, Mitglied der Gesellschaft Katholischer Publizisten Deutschlands, der sich mit Kirchen und Religionsgemeinschaften beschäftigt. In seinen Ausführungen erläuterte Drobinski, dass Religionsfreiheit ein Menschenrecht ist, das aber andere Menschenrechte nicht beeinträchtigen darf. Für einen Gläubigen stellt sie zunächst eine Zumutung dar, weil es eigene Glaubenswahrheiten in Frage stellt. Papst Benedikt sagte dazu, Weiterlesen

Nennen wir sie Gäste

Evangelische Perspektiven – Flucht und Vertreibung

Evangelsiche Perspektiven Bayern 2Heute Morgen im Radio – Bayern 2 – erst Katholische Welt und gleich im Anschluss Evangelische Perspektiven. Aber halt, die Stimme kennen wir doch: Iradj Teymurian, Mitglied im Kirchenvorstand der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Berg am Starnberger See und Initiator und Leiter des Asylhelferkreis Gemeinde Berg am Starnberger See. Weiterlesen

Ökumenischer Neujahrsempfang

Ökumenische Veranstaltungen zur Gebetswoche für die Einheit der Christen

Mit dem ökumenischen Wortgottesdienst in Aufkirchen begann am Sonntag, 17.1.2016 die Gebetswoche um die Einheit der Christen. Sie steht dieses Jahr unter dem Motto: „Berufen, die großen Taten des Herrn zu verkünden“ (1 Petrus 2,9). Wir beten zusammen mit den Christen Lettlands, welche die diesjährige Liturgie vorbereitet haben.

Am 19.1.2016 um 19.00 Uhr findet in Berg in Katharina von Bora Haus die Ökumenische Agapefeier statt.

Am Donnerstag, 21.1.2016 um 19.30 Uhr laden wir Sie herzlich ins Pfarrheim Aufkirchen zum Ökumenischen Neujahrsempfang ein. Zum Thema „Religionsfreiheit – ein gefährdetes Gut?“ spricht Matthias Drobinski, innenpolitischer Redakteur für Kirchen und Religionsgemeinschaften bei der Süddeutschen Zeitung. Die Einladung hier zum Download.

Wir freuen uns auf einen spannenden Dialog mit dem Referenten und anregende Gespräche beim anschließenden Neujahrsumtrunk!

Gesegnetes Neues Jahr 2016

Liebe Pfarrangehörige, liebe Besucherinnen und Besucher unserer Internetseiten,

wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein gutes Neues Jahr 2016, Glück, Gesundheit und Gottes Segen und bedanken uns für Ihr Interesse, Ihre freundliche Beteiligung und Ihre oftmals auch tatkräftige Unterstützung im vergangenen Jahr.

Gesegnetes Neues Jahr!

Gesegnetes Neues Jahr! – Foto Pfr. P. Wandachowicz

Bei aller Freude über die zahlreichen virtuellen Besuche auf den Internetseiten des Pfarrverbandes, unserer Pfarreien und unserer katholischen Verbände, freuen wir uns natürlich auch immer über den persönlichen Kontakt mit Ihnen und wollen schon mal auf den  ökumenischen Neujahrsempfang hinweisen, wenn Sie diesen nicht längst unter den Terminen entdeckt haben. Weiterlesen