Schlagwort-Archive: Jugend

Pfarrbrief Pfingsten 2019

Der aktuelle Pfarrbrief ist erschienen und wird allen Haushalten im Pfarrverband in diesen Tagen in gedruckter Form durch freiwillige Helfer zugestellt. Sie finden ihn (und frühere Ausgaben) aber auch hier unter der Rubrik Gottesdienste – Pfarrbriefe zum Herunterladen oder auch zum direkten Aufruf als Pfarrbrief Pfingsten 2019.

Neben zahlreichen Informationen und Berichten aus dem Pfarrverband und seinen vier Pfarrgemeinden und katholischen Verbänden (KDFB Aufkirchen, Kolping Höhenrain) finden Sie Beiträge und Gedanken unserer Redakteur*innen und Gastautor*innen. Ergänzt wird dies durch den Kirchenanzeiger für den Zeitraum vom 8. Juni bis zum 30. Juni 2019.

Dem Redaktionsteam und allen Mitarbeiter*innen herzlichen Dank, Ihnen viel Spaß beim Lesen und ein frohes Pfingstfest.

Kreuzweg in Aufkirchen

Bei strahlendem Frühlingswetter begaben sich am Karfreitag über 200 Gläubige betend und singend auf den ökumenischen Kreuzweg von Leoni nach Aufkirchen. Die 14 Stationen wurden dabei wieder von unterschiedlichen Gruppierungen gestaltet, wie zum Beispiel von den diversen Pfarrgemeinderäten der katholischen Pfarreien, der evangelischen Gemeinde, den Pfadfindern, der Kolpingsfamilie oder von unseren diesjährigen Firmlingen. Hier ein paar Bilder dieser traditionsreichen Veranstaltung, die unser Miteinander im Glauben so eindrücklich veranschaulicht.

Pfarrbrief Weihnachten 2018

Der aktuelle Pfarrbrief ist erschienen und wurde allen Haushalten im Pfarrverband in diesen Tagen in gedruckter Form wieder durch freiwillige Helfer zugestellt. Sie finden ihn (und frühere Ausgaben) aber auch hier unter der Rubrik Gottesdienste – Pfarrbriefe zum Herunterladen oder auch zum direkten Aufruf als Pfarrbrief Weihnachten 2018.

Neben zahlreichen Informationen und Berichten aus dem Pfarrverband und seinen vier Pfarrgemeinden, dem KDFB und Kolping finden Sie diesmal unter dem Titel „Macht hoch die Tür“ Beiträge und Gedanken unserer Redakteure und Gastautoren zum Advent und zur Weihnachtszeit. Ergänzt wird dies durch den Kirchenanzeiger für den Zeitraum bis zum 6. Januar 2019.

Dem Redaktionsteam und allen Mitarbeitern herzlichen Dank, Ihnen viel Spaß beim Lesen und ein gesegnetes Weihachsfest.

Firmung in Percha

Am 6. Juli 2018 wurden in Percha 30 Jugendliche aus dem Pfarrverband gefirmt. Das Sakrament der Firmung spendete Abt Barnabas Bögle aus Ettal. Nach dem feierlichen Gottesdienst bedankte sich Pfarrer Albert Zott bei den Firmhelfern und Firmhelferinnen, die die Firmlinge über mehrere Monate begleitet und auf die Firmung vorbereitet hatten. Anschließend trafen sich die Firmlinge, die Paten, die Gäste und die Seelsorger noch zum Sektempfang und zum Gespräch im Pfarrheim.

Foto: Hans-Peter Höck

Pfarrer Anton Fürstenberger zu Grabe getragen

Ein langer Trauerzug begleitet Pfarrer Anton Fürstenberger zum Zeller Friedhof

Über das Ableben von Pfarrer Anton Fürstenberger, der als Ruhestandspriester im Pfarrverband Aufkirchen und im Dekanat Wolfratshausen tätig war, wurde in dem vorausgehenden Beitrag bereits berichtet. Am 28.06.2018 fand in der Pfarrkirche St. Benedikt Ebenhausen das feierliche Requiem, wo er als Pfarrer von Hohenschäftlarn und Ebenhausen von 1974 bis 2012 gewirkt hatte, und anschließend die Beerdigung auf dem nahen Friedhof in Zell statt. Etwa 500 Gläubige und Freunde des beliebten und volksnahen Seelenhirten begleiteten ihn auf seinem letzten Weg, darunter Weiterlesen

Bergmesse am Wallberg am 8. Juli

Organisiert vom Kolping-Bezirksverband ist der ganze Pfarrverband eingeladen, zusammen mit Msg. Walter Waldschütz aus Tegernsee am Wallbergkircherl um 11:30 Uhr Gottesdienst zu feiern.

Dorthin kommt man bequem per Seilbahn oder für sportliche auch zu Fuß (ca. 2,5 h) oder per Radl.

Anschließend gemütliches Beisammensein im Panoramarestaurant auf dem Wallberg.

Weitere Informationen auch unter 08171/ 997 89 42 (Uschi und Markus Pfeiffer, Kolpingsfamilie Höhenrain)

 

Ministrantenaktion im Pfarrverband

Knapp 30 Minis des kompletten Pfarrverbandes trafen sich kürzlich zum gemeinsamen Mixen von Smoothies im Aufkirchner Pfarrheim.

      

„Gesund und fit durch die Fastenzeit“, so hieß die Aktion unter der sich die Minis zum gemeinsamen Austausch trafen. Unter der fachmännischen Anleitung der Gesundheitsexpertin Maria Pischeltsrieder aus Degerndorf, bereiteten die Minis bunte und schmackhafte Kreationen aus Obst und Gemüse zu. Sogar an Feldsalat und Spinat trauten sich die Jugendlichen zum Schluss noch heran.

     

Nach einer Kennenlernrunde und einer kurzweiligen Einleitung, in der die Minis einiges über gesunde Ernährung, Lebensmittel und deren Inhaltsstoffe erfuhren, wurde dann in gemischten Gruppen fleißig geschnippelt und gemixt. Auch unser Herr Pfarrer Zott, sowie einige Eltern trauten sich an die Mixturen heran. Ein schöner gemeinsamer Vormittag, mit vielem neuen Wissen und gesunden Drinks. Maria Pischeltsrieder lobte unsere Minis zum Schluss noch, welch großes Wissen schon einige über das Thema hatten. Unsere Minis im Pfarrverband sind also nicht nur am Altar fit!

Vielen Dank auch an Eva Summer, Resi Much, Frau Noack, Beate Schad und Thea Würf für die tatkräftige Unterstützung.