Schlagwort-Archive: Gottesdienste und Prozessionen

Kindergottesdienst in Höhenrain

Einladung zum Kindergottesdienst

Pfingsten naht mit großen Schritten. Um das Fest des Heiligen Geistes unseren Kleinen näher zu bringen, laden wir herzlich alle Kinder ein zum Kindergottesdienst am Sonntag, 28.5.2017 in Höhenrain.

Zum Thema: „Komm heiliger Geist, kehr bei uns ein“ haben Elke Diehl-Skell, Helga Müller und Robert Stefke wieder etwas vorbereitet für alle „mit Schuhgröße 28“ (etwas größer oder kleiner geht natürlich auch).

Wir freuen uns auf viele Kinder am Sonntag den 28. Mai 2017 ab 11 Uhr im Pfarrheim Höhenrain.

 

Hl. Blutritt in Weingarten

Aufkirchner Ministrant nimmt auch dieses Jahr am Hl. Blutritt teil

Der Blutritt in Weingarten gilt als größte Reiterprozession Europas und findet am Freitag nach Christi Himmelfahrt, dem sogenannten „Blutfreitag“ statt. Er wurde 1529 erstmals schriftlich erwähnt und gilt traditionell als eine Männerwallfahrt.

Die Abtei Weingarten beherbergt seit über 950 Jahren eine Heilig-Blut-Reliquie: Einige Tropfen Blut Jesu Christi auf einem Tuch, das sich in der Weingartener Klosterkirche befindet, wird am Blutfreitag an den Straßen der Stadt jährlich über 30.000 Pilgern und Zuschauern in einer Prozession gezeigt.  Jährlich sind zwei- bis dreitausend Reiter in Frack und Zylinder, organisiert in über 100 Blutreitergruppen aus der ganzen Region unterwegs. Etwa 80 Musikkapellen begleiten die Reiter. Dazu mehr Blutrittgemeinschaft.

Weiterlesen

Seemesse an Christi Himmelfahrt

Am Donnerstag, 25. Mai 2017, feiern wir das Fest Christi Himmelfahrt. Wie schon seit ein paar Jahren, laden wir auch dieses Jahr den ganzen Pfarrverband zur Seemesse um 9.30 Uhr nach Percha herzlich ein. Wir erinnern uns an den Festgottesdienst im letzten Jahr (siehe Fotos und Bericht), der bei herrlichem Wetter stattgefunden hat. Auch dieses Jahr hoffen wir auf so schönes Wetter und freuen uns auf viele Gäste.

Bei Regen findet die Messe in der Pfarrkirche Percha statt.

Bittgänge im Pfarrverband

Bis letztes Jahr haben wir in Aufkirchen drei Bittgänge gehalten: am Montag der Bittgang nach Berg; am Dienstag nach Allmannhausen und Mittwoch nach Höhenrain.

Dieses Jahr laden wir zum Bitt-Gang von Allmannshausen nach Aufkirchen am Sonntag, 21.05.2017 ein. Wir treffen uns in Allmannshausen an der Kirche um 9.30 Uhr und gehen im Gebet nach Aufkirchen, wo wir den Gottesdienst um 10.30 Uhr feiern werden. Es wäre schön, wenn viele mitgehen würden.

Im Pfarrverband finden noch zwei weitere Bittgänge statt:

  • am 25. Mai 2017 um 18.00 Uhr in Wangen Bittgang nach Leutstetten – dort um 19.00 Uhr die Maiandacht
  • am 6. Juni 2017, am Pfingstmontag um 8.00 Uhr in Höhenrain Bittgang nach Dorfen mit dem Gottesdienst um 9.00 Uhr

Herzliche Einladung dazu!
Weiterlesen

Die Karwoche: eine Einführung und eine Einladung

Die Karwoche ist Herzstück und Ziel der österlichen Fastenzeit. Sie ist die Woche unmittelbar vor Ostern. Innerhalb der Karwoche, der “Heiligen Woche”, sind der Palmsonntag, Gründonnerstag und der Karfreitag sowie die Osternacht besondere Höhepunkte. Die Zeit vom Gottesdienst am Abend des Gründonnerstag bis zur Osternacht heißt das “triduum paschale”, die drei Tage der “Feier des Leidens, Sterbens und der Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus”.

Der Palmsonntag

Der Palmsonntag eröffnet die Heilige Woche. Er erinnert an den Einzug Jesu in Jerusalem. Die Menschen empfangen ihn als König. Sie reißen Palmzweige ab und begrüßen ihn mit dem messianischen Hosanna-Ruf. Am Beginn des Palmsonntags-Gottesdienstes steht daher bis heute die Palmweihe. In unseren Breiten werden dafür Buchsbaumzweige genommen, die man zu Hause als Zeichen des letztendlichen Sieges Christi hinter das Kreuz hängt. An die Palmweihe schließt sich die Palmprozession in die bzw. in der Kirche an. Am Palmsonntag wird dann bereits die Passion vorgelesen.

Unten finden Sie eine Einführung in die Karwoche.

Für die Kinder würden wir die Einführung auf www.katholisch.de empfehlen.

Weiterlesen

Weihnachten: Einladung zum gemeinsamen Weg…

„Wenn wir von Hoffnung sprechen, meinen wir meist etwas, was nicht in der Macht der Menschen liegt und nicht sichtbar ist. Und wirklich, was wir erfahren geht über unsere Kräfte und unseren Horizont hinaus. Aber die Geburt Christi, welche die Erlösung beginnt, spricht zu uns von einer anderen Hoffnung, einer zuverlässigen, sichtbaren und verstehbaren Hoffnung, die auf Gott aufbaut.“ Hoffnung bedeute deswegen für einen Christen, sicher zu sein, dass man mit Christus gemeinsam auf dem Weg zum Vater sei…“, Papst Franziskus.

In drei Tagen feiern wir Weihnachten. Ein besonders schönes Fest… Machen wir uns gemeinsam auf den Weg zu Christus, der Mensch geworden ist, und mit ihm zu seinem und unserem Vater…

Wir laden Sie zum Mitfeiern des Festes herzlich ein. Wir feiern mit den Kindern und ihren Eltern in den Kinderchristmetten und mit den Erwachsenen in den Festgottesdiensten in der Heiligen Nacht und am 1. Weihnachtstag. Wir freuen uns dabei auch auf die verschiedenen musikalischen Gestaltungen.

Hier eine Übersicht aller Festgottesdienste: Weiterlesen

Pfarrbrief Weihnachten 2016

Unser Pfarrverband mit seinen Pfarreien Aufkirchen, Höhenrain, Percha und Wangen präsentiert sich zweimal im Jahr in einem Pfarrbrief. Der Weihnachtspfarrbrief 2016 wurde an die Haushalte verteilt, zeigt das bunte und vielfältige Leben in unseren Pfarreien und informiert über die vielen Gottesdienste und andere Veranstaltungen zur Weihnachtszeit.

Er ersetzt damit den sonst üblichen Kirchenanzeiger und ist zudem hier abrufbar.
Link zum Pfarrbrief: Pfarrbrief Weihnachten 2016

Kindersegnung an Weihnachten

Kindersegnung an Weihnachten

Jesus sagt: Lasset die Kinder zu mir kommen (Markus 10, 13-16)

Unter diesem Motto laden wir alle großen und kleinen Kinder herzlich ein zur Kindersegnung am Montag, 26. Dezember 2016 (2. Weihnachtsfeiertag) um 9:00 Uhr in die Pfarrkirche Höhenrain.

Wir feiern Gottesdienst und wollen allen Kindern den weihnachtlichen Segen erteilen.

Während des Gottesdienstes singt der Kolping- Männerchor die Bauernmesse von Anette Thoma.

Wir freuen uns auf Euch.

Adventliche Abendmessen im Pfarrverband

Jedes Jahr in der Adventszeit bereichert die Stubnmusik aus Wangen unsere Vorabendmessen. Reihum in den Pfarreien unseres Pfarrverbandes begleiten sie uns mit Musik und bairischem Männergesang.

Am letzten Samstag waren Sie in Höhenrain und kommenden Samstag, den 17. Dezember 2016 um 18 Uhr sind sie zum Abschluss in Wangen zu hören.