Archiv des Autors: Markus Pfeiffer

Osterbasteln am Gründonnerstag in Höhenrain

Am 13. April (Gründonnerstag) lädt die Kolpingsfamilie wieder ab 9:30 Uhr alle Kinder zum Osterbasteln ins Pfarrheim nach Höhenrain ein. Die kleinen Künstler schaffen dort unter fachkundiger Anleitung bunte Eier, Fahnen für Osterlämmer, Osterkerzen und vieles mehr. Die Kolpingsfamilie Höhenrain freut sich wieder auf zahlreiche flinke Hände.

Neuer Vorstand der Kolpingsfamilie Höhenrain

Am Sonntag, den 19.12. fand im Pfarrsaal in Höhenrain die Generalversammlung der Kolpingsfamilie statt. Dabei konnte auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurückgeblickt werden. Die Zahl der Mitglieder stieg auf 105, wobei sich die Kolpinger besonders über den Anstieg bei den Jugendlichen auf 22 freuen. Hier entsteht nach längerer Ruhepause gerade wieder eine neue Kolping-Jugendgruppe, die eigene Akzente setzen will.

Zahlreiche Veranstaltungen zeugen vom vielfältigen Programm dieses Sozialverbandes, vom Gebrauchtkleidersammeln über die Bergmesse und die Seniorennachmittage bis hin zum Weihnachtstheater „Aber ned mit mia“ und dem Höhenrainer Advent.

In diesem Jahr stand auch die Neuwahl des Vorstandes an. Gewählt wurden (v.l.n.r) Präses Pater Joseph Posch, 1. Vorsitzender Markus Pfeiffer, 2. Vorsitzende Helga Müller, Schriftführer Otto Schmidt, Beisitzer Uschi Pfeiffer und Elmar Buchner, Kassier Martha Reichart, Pastorale Beauftrage und Seniorenbeauftrage Elke Diehl-Skell und Beisitzerin Sieglinde Müller.

Der neue und alte Vorsitzende Markus Pfeiffer freute sich über die geglückte Wahl und dankte allen, die sich innerhalb und außerhalb des Vorstandes für die sozialen Projekte im Sinne Adolph Kolpings engagieren.

Pfarrbrief Weihnachten 2016

Unser Pfarrverband mit seinen Pfarreien Aufkirchen, Höhenrain, Percha und Wangen präsentiert sich zweimal im Jahr in einem Pfarrbrief. Der Weihnachtspfarrbrief 2016 wurde an die Haushalte verteilt, zeigt das bunte und vielfältige Leben in unseren Pfarreien und informiert über die vielen Gottesdienste und andere Veranstaltungen zur Weihnachtszeit.

Er ersetzt damit den sonst üblichen Kirchenanzeiger und ist zudem hier abrufbar.
Link zum Pfarrbrief: Pfarrbrief Weihnachten 2016

Höhenrainer Advent

Am 4. Advent fand der Höhenrainer Advent statt, eine Stunde mit Texten und wunderbarer Musik zum „Runterfahren“ und zum Ankommen in der Vorweihnachtszeit.

Ein buntes Programm mit Bläsern, Stubnmusik, Streichern und drei Chören begeisterte Höhenrainer und Gäste aus dem ganzen Pfarrverband. Über 50 Mitwirkende versetzten das Publikum der voll besetzten Höhenrainer Pfarrkirche in die richtige Vorweihnachtsstimmung.

Und wenn dann zum Schluss gesungen wurde „Jetzt sing ma no moi auffi, …“ dann war die eine oder andere Träne gerne erlaubt.

Die Kolpingsfamile freut sich sehr über den gelungenen Neustart.

Kindersegnung an Weihnachten

Kindersegnung an Weihnachten

Jesus sagt: Lasset die Kinder zu mir kommen (Markus 10, 13-16)

Unter diesem Motto laden wir alle großen und kleinen Kinder herzlich ein zur Kindersegnung am Montag, 26. Dezember 2016 (2. Weihnachtsfeiertag) um 9:00 Uhr in die Pfarrkirche Höhenrain.

Wir feiern Gottesdienst und wollen allen Kindern den weihnachtlichen Segen erteilen.

Während des Gottesdienstes singt der Kolping- Männerchor die Bauernmesse von Anette Thoma.

Wir freuen uns auf Euch.

Neue Ministranten in Höhenrain

Neben Pfarrer, Mesner und Organist sind die Ministranten wichtiger Bestandteil unserer Gottesdienste. Sie tragen viel zur würdigen Gestaltung des Gottesdienstes bei.
Was wäre ein feierlicher Gottesdienst ohne Weihrauch oder eine Wandlung ohne Geläute?

In Höhenrain wurden heute drei neue Ministranten feierlich aufgenommen. Wir freuen uns sehr über die Verstärkung und wünschen Ihnen viel Freude bei Ihrem Dienst.

Adventliche Abendmessen im Pfarrverband

Jedes Jahr in der Adventszeit bereichert die Stubnmusik aus Wangen unsere Vorabendmessen. Reihum in den Pfarreien unseres Pfarrverbandes begleiten sie uns mit Musik und bairischem Männergesang.

Am letzten Samstag waren Sie in Höhenrain und kommenden Samstag, den 17. Dezember 2016 um 18 Uhr sind sie zum Abschluss in Wangen zu hören.