Archiv des Autors: Markus Pfeiffer

Maiandachten im Pfarrverband

Das große Fest zu Ehren der Patrona Bavariae vor kurzem in München hat eindrucksvoll gezeigt, wie wichtig den Bayern die Verehrung von Maria ist.
Hier im Pfarrverband gibt es noch bis Ende Mai an verschiedenen Stellen die Möglichkeit, in Maiandachten unserer Gottesmutter zu gedenken. Wir laden herzlich dazu ein:

Freitag, 26.05.2017.: Maiandacht an der Huberkapelle in Aufhausen um 19.30 Uhr organisiert von der Kolpingsfamilie Höhenrain
Sonntag, 28.05.2017: Maiandacht für den Pfarrverband in Höhenrain um 19.00 Uhr umrahmt von der Singgruppe Herz Jesu. Anschließend laden wir zu einem kleinen Umtrunk ins Pfarrheim
Dienstag, 30.05.2017: Maiandacht mit der „Bairischen Singstund“ in Aufkirchen.
Einsingen ab 19.00 Uhr, Andacht um 19.30 Uhr mit Hans Dondl an der Harfe und Seppi Graf an der Ziach. Anschließend frohes Singen im Pfarrsaal.
Mittwoch, 31.05.2017: Lichterprozession und Maiandacht an der Grotte in Percha, Beginn um 19.30 Uhr an der Kirche St. Valentin Percha.

Kindergottesdienst in Höhenrain

Einladung zum Kindergottesdienst

Pfingsten naht mit großen Schritten. Um das Fest des Heiligen Geistes unseren Kleinen näher zu bringen, laden wir herzlich alle Kinder ein zum Kindergottesdienst am Sonntag, 28.5.2017 in Höhenrain.

Zum Thema: „Komm heiliger Geist, kehr bei uns ein“ haben Elke Diehl-Skell, Helga Müller und Robert Stefke wieder etwas vorbereitet für alle „mit Schuhgröße 28“ (etwas größer oder kleiner geht natürlich auch).

Wir freuen uns auf viele Kinder am Sonntag den 28. Mai 2017 ab 11 Uhr im Pfarrheim Höhenrain.

 

Unsere Ministrantin Lena: Neue bayerische Bierkönigin

Wie berichtet, hat sich unsere Höhenrainer Ministrantin Lena Hochstraßer als bayerische Bierkönigin 2017 beworben. Und nun ist es geglückt: Gestern hat Sie sich in München in der Endausscheidung in einem engen Rennen gegen 6 Mitstreiterinnen behaupten können und darf nun die bayrische Braukunst ein Jahr lang vertreten.

Wir gratulieren Ihr ganz herzlich und wünschen Ihr viel Freude und viele neue Erfahrungen.

Lena Hochstrasser – Von der Ministrantin zur Bierkönigin

Seit vielen jahren ist Lena Hochstrasser in Höhenrain dem Ministrantendienst treu. Auch wenn Sie jetzt studiert und nicht mehr so viel Zeit hat: zu hohen Feiertagen steht Sie immer noch gerne zum Altardienst bereit, wie zuletzt am Ostersonntag mit Ihren Geschwistern.

 

 

Nun bereitet sich Lena auf einen ganz anderen Karriereschritt vor: Aus der Ministrantin und Romanistikstudentin soll unsere nächste Bierkönigin werden. Und die Chancen stehen gut.

Wer unsere Lena unterstützen will, kann unter diesem Link für Sie abstimmen:

http://www.bayrisch-bier.de/bayerische-bierkoenigin/wer-soll-bayerische-bierkoenigin-20172018-werden/

Theaterfahrt nach Bad Endorf

Druck

Unser Pater Joseph ist seit vielen Jahren begeisterter Fan des Volkstheaters von Bad Endorf. Dieses Jahr wird dort das Stück “Martin Luther“ gezeigt. Organisiert von der Kolpingsfamilie Höhenrain gibt es eine Fahrt für alle Theaterfreunde am Sonntag, den 18. Juni 2017.

Abfahrt ist um 11:45 Uhr am Schulparkplatz in Aufkirchen. Nach dem Theater geht’s zum gemeinsamen Abendessen und gegen 21:00 Uhr ist die Rückkehr nach Aufkirchen geplant.

Eine Anmeldung ist erforderlich bis spätestens 31. Mai 2017 bei Uschi Pfeiffer, Kolpingsfamilie Höhenrain Tel. 08171/99 78 942

Osterbasteln am Gründonnerstag in Höhenrain

Am 13. April (Gründonnerstag) lädt die Kolpingsfamilie wieder ab 9:30 Uhr alle Kinder zum Osterbasteln ins Pfarrheim nach Höhenrain ein. Die kleinen Künstler schaffen dort unter fachkundiger Anleitung bunte Eier, Fahnen für Osterlämmer, Osterkerzen und vieles mehr. Die Kolpingsfamilie Höhenrain freut sich wieder auf zahlreiche flinke Hände.

Neuer Vorstand der Kolpingsfamilie Höhenrain

Am Sonntag, den 19.12. fand im Pfarrsaal in Höhenrain die Generalversammlung der Kolpingsfamilie statt. Dabei konnte auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurückgeblickt werden. Die Zahl der Mitglieder stieg auf 105, wobei sich die Kolpinger besonders über den Anstieg bei den Jugendlichen auf 22 freuen. Hier entsteht nach längerer Ruhepause gerade wieder eine neue Kolping-Jugendgruppe, die eigene Akzente setzen will.

Zahlreiche Veranstaltungen zeugen vom vielfältigen Programm dieses Sozialverbandes, vom Gebrauchtkleidersammeln über die Bergmesse und die Seniorennachmittage bis hin zum Weihnachtstheater „Aber ned mit mia“ und dem Höhenrainer Advent.

In diesem Jahr stand auch die Neuwahl des Vorstandes an. Gewählt wurden (v.l.n.r) Präses Pater Joseph Posch, 1. Vorsitzender Markus Pfeiffer, 2. Vorsitzende Helga Müller, Schriftführer Otto Schmidt, Beisitzer Uschi Pfeiffer und Elmar Buchner, Kassier Martha Reichart, Pastorale Beauftrage und Seniorenbeauftrage Elke Diehl-Skell und Beisitzerin Sieglinde Müller.

Der neue und alte Vorsitzende Markus Pfeiffer freute sich über die geglückte Wahl und dankte allen, die sich innerhalb und außerhalb des Vorstandes für die sozialen Projekte im Sinne Adolph Kolpings engagieren.